Unternehmensgründung

Inhalte filtern:

Innovation: Konzerne lassen sich immer häufiger auf Start-ups ein

Wenn junge Unternehmen in ihr Geschäftsfeld eindringen, haben Konzerne drei Möglichkeiten, damit umzugehen: Sie können sie ignorieren, bekämpfen – oder mit ihnen zusammenarbeiten. Letzeres versuchen derzeit immer mehr Dax-Unternehmen, wie eine… Mehr im aktuellen Heft ...

Fallstudie

Die beiden Gründerinnen sollten ihre Rolle neu definieren – dies ist der einzige Weg, damit sie in ihrem Unternehmen verbleiben können. Victoria Lund und Ann Wallin konnten für ihre Idee Investoren gewinnen und haben ein hochinnovatives…


Fallstudie: Alles Kopfsache

Zwei Gründerinnen haben die Idee für einen Kragen-Airbag für Snowboarder, an die nicht einmal Experten glauben. Trotzdem gelingt ihnen die technische Umsetzung und die Markteinführung. Aber dann heuern die Investoren einen neuen CEO an – und nichts ist mehr, wie es war.

Sollten die Gründerinnen gehen oder ihre Rollen neu definieren? Unsere Experten Antworten.

Die Frage, ob und wann ein Gründer das operative Geschäft abgibt, ist eine der schwierigsten Entscheidungen, da oftmals persönliche Interessen mit denen des Unternehmens kollidieren. Ich musste bereits in zwei von mir gegründeten Unternehmen…

Fallstudie

Das Problem kann aus mehreren Perspektiven betrachtet werden. Schaut man sich das Dilemma inhaltlich an, fällt auf, dass unklar ist, welche Strategie Ljushuvud verfolgen will. Besteht in diesem Punkt Einigkeit unter den Gesellschaftern und den…

Gründer: Je älter, desto besser

Bill Gates, Steve Jobs und Mark Zuckerberg waren erst Anfang 20, als sie Unternehmen gründeten, die die Welt verändern sollten. Der Mythos des jugendhaften Entrepreneurs lebt im Silicon Valley fort: So mancher Investor gibt zu, bei älteren…

Kommentar: Vergesst die Strategie!

Was viele Business Schools lehren, hat wenig mit unternehmerischem Erfolg zu tun. Start-ups sollten ohne Strategie gegründet werden. Eine Erwiderung.

„Entwickeln Sie etwas, und verkaufen Sie es“

Brauchen Start-ups eine Strategie, oder sollten Gründer einfach loslegen? Drei Experten diskutieren darüber, welcher Ansatz für Unternehmensgründer zum Erfolg führt.

Strategie für Start-ups

Unternehmensgründer brauchen eine gute Strategie, bevor sie ihr Produkt auf den Markt bringen. Vier Grundansätze stehen dabei zur Auswahl.

Von einem Erfolg zum nächsten

Nur wenigen jungen Unternehmen gelingt nach ihrem ersten Verkaufsschlager eine weitere Innovation. Die meisten verschwinden oft genauso schnell, wie sie emporgestiegen sind. Eine Studie benennt die häufigsten Fehler und zeigt die Strategien von Unternehmen auf, die es erfolgreich in die nächste Runde geschafft haben.

Alle Themen




Nach oben