Unternehmensbewertung

Inhalte filtern:
ANZEIGE

HBM Online: Wie sorgfältig muss eine Due Diligence sein?

Unsere Leser kommentierten das Management-Dilemma aus dem April-Heft: Der Kosmetikkonzern Seresa hat endlich die Chance, das Familienunternehmen MyBelle Linea zu übernehmen. Doch ist der Deal überhaupt sinnvoll?

Fallstudie: Wie sorgfältig muss eine Due Diligence sein?

Die Gelegenheit scheint günstig. Der Körperpflegekonzern Seresa kann endlich das Familienunternehmen MyBelle Linea übernehmen. Nun will sich der frischgebackene M&A-Verantwortliche Vollmershaus beweisen. Aber ist die Akquisition überhaupt sinnvoll?


Controlling: Was Ihr Unternehmen wirklich leistet

Viele Führungskräfte verlassen sich auf die falschen Kennzahlen, um die Leistung ihres Unternehmens zu ermitteln. Die Folge ist ein unvollständiges Bild der Realität - das sich zudem noch leicht manipulieren lässt. Wer fünf typische Fallen vermeidet, kann besser über die Zukunft seiner Organisation entscheiden.

Non-Profit-Organisationen: Wohltaten effizient managen

Philanthropen, die ihr Vermögen zu wohltätigen Zwecken einsetzen, sollten ihre Ziele klar definieren. Nur Projekte, die realistisch geplant und regelmäßig neu bewertet werden, haben auch langfristig den gewünschten Erfolg. Das gilt vor allem in Krisenzeiten.

Finanzen: Pisa für Manager

Einer Umfrage zufolge kennen sich die wenigsten Führungskräfte mit wichtigen Kennzahlen aus - eine Gefahr für die Unternehmen.

Wachstum: Die Blue-Ocean-Strategie als Krisenhelfer

Viele Manager glauben, die Strategie für ihr Unternehmen hänge allein vom wirtschaftlichen Umfeld ab. Doch es geht auch umgekehrt. Führungskräfte können gerade in schwierigen Zeiten mit dem richtigen strategischen Konzept neue Märkte schaffen, die sie allein beherrschen.

Finanzierung: Zurück zu alten Werten

Viele Regeln zum Thema Liquidität, die gestern noch gültig waren, haben in der Rezession an Bedeutung verloren. Heute zählen wieder scheinbar verstaubte Prinzipien, wie die langfristigen Beziehungen zu einer Hausbank und ein komfortables Polster an Eigenkapital.

Working Capital: So verbessern Sie Ihre Liquidität

In der Krise sind Kredite und Kapital knapp. Wer die Liquidität seines Unternehmens erhöhen will, muss etwas gegen Kennzahlenfixierung und Benchmarking-Gläubigkeit der eigenen Manager tun.

Akquisitionen: Aktien oder Cash?

Ob ein Unternehmenskauf mit Anteilen des Käufers oder in bar bezahlt wird, sendet für Börsianer wichtige Signale aus. Wer diese Zeichen zu deuten weiß, erfährt viel über den Wert der beteiligten Firmen.

Psychologie: Fusionen und Übernahmen objektiv bewerten

Bei der Frage, ob sich der Kauf eines Unternehmens lohnt, entscheiden die verantwortlichen Manager häufig unbewusst falsch. Wer die Mechanismen kennt, die zu krassen Fehlurteilen führen, und gezielt gegensteuert, kann teure Flops vermeiden.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben