Rechnungswesen

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Selbstmanagement: Auf Augenhöhe mit den Zahlenprofis

Unternehmen treffen ihre Entscheidungen heute vermehrt auf Grundlage mathematischer Analysen. Doch wenn Manager die komplexen Berechnungen nicht mehr verstehen, unterlaufen ihnen teils katastrophale Fehler. So eignen Sie sich das nötige Rüstzeug an, um in einer datengetriebenen Welt mithalten zu können.

Management: Besser informieren - besser steuern

Der Verzicht auf starre Budgets macht Unter-nehmen schlagkräftiger. Doch diese Art der Planung ist auf aktuelle Prognosen angewiesen. Informationsmärkte könnten diese Daten liefern und das Konzept des Beyond Budgeting noch attraktiver machen. Ein Vorschlag.


Unternehmenssteuerung: So optimieren Sie Ihre Budgetierung

Weg mit den Budgets! Diese Forderung ist vielen Managern zu radikal, auch wenn sie mit dem Planungs- und Steuerungssystem in ihrem Unternehmen unzufrieden sind. Wie Sie ein passendes Konzept für Ihre Organisation finden, zeigt das Beispiel der Hartmann Gruppe.

Kundenbindung: Freundliches Inkasso

Jeden Tag verschicken Unternehmen Tausende von Rechnungen. Doch die Schreiben sind oft lieblos gestaltet und bescheren Callcentern viele Beschwerdeanrufe. Dabei ließe sich mit wenig Aufwand eine Rechnung entwerfen, die Kunden ein gutes Gefühl gibt, Kosten spart und Kratzer am Firmenimage verhindert.

Teamarbeit: Bilder sind besser als Texte

Ein neues Internetangebot ermöglicht es, aus komplexen Datensätzen mit wenigen Handgriffen anschauliche interaktive Grafiken zu erstellen. Der Gewinn: Im Unterschied zu langweiligen Zahlenkolonnen entfachen die Grafiken angeregte Debatten zum Thema.

Was sind ...: Wissensbilanzen?

Schwerpunkt Geistiges Eigentum; Eine Wissensbilanz soll die Zusammenhänge zwischen den Zielen, den Geschäftsprozessen, dem intellektuellen Kapital und dem Erfolg eines Unternehmens abbilden. Intellektuelles Kapital sind Vermögensgegenstände, die…

Was ist ...: Soziophysik?

Physiker sind selbstbewusste Wissenschaftler: Sie meinen, mit ihren Methoden alles erklären zu können. Kein Wunder, dass sie sich irgendwann auch der Wirtschaft und der Gesellschaft insgesamt annahmen. Seit Mitte der 90er Jahre untersuchen sie unter…

Planung: Wachstum statt Budgets

Erneuern Sie Vokabular und Form der Berichte in Ihrem Unternehmen, und Sie werden das Denken der Mitarbeiter radikal verändern.

Expansion: Die Quellen des Wachstums

Wachsen die Umsätze in einem Unternehmen, wähnen sich die Führungskräfte auf dem richtigen Weg. Doch eine genaue Analyse zeigt häufig, dass dieses Wachstum längst in Gefahr ist und das Management dringend handeln muss.

Preispolitik: Rabatt, wem Rabatt gebührt

Fast alle Unternehmen in gesättigten Märkten verschenken Geld, weil sie zu hohe Rabatte gewähren. Ein Ratingsystem für die Kunden bringt beiden Seiten Vorteile.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben