Psychologie

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Gespräch: Die Chemie der Beziehungen

Die Anthropologin Helen Fischer über ihre Forschung zur Frage, wer zu wem passt.

Gespräch: „Alle lügen. Das ist die Regel“

Stanford-Professor Jeffrey Pfeffer gilt als Koryphäe zum Thema Macht und Organisation. Für ihn sind Ehrlichkeit, Empathie und Ethik nur Spielzüge auf dem Weg zum Erfolg.


Psychologie: Nein, heute geht's gar nicht gut

Wie Manager reagieren können, wenn auf die typischen Small-Talk-Fragen im Büro ehrliche Antworten gegeben werden.

Positive Psychologie: Warum Arbeit Spaß machen darf

Feel-Good-Manager und den Trend Mitarbeiter glücklich zu machen, hatte unser Autor Reinhard Sprenger in seinem Beitrag „Scheinheilige Glücksbringer“ als „Entmündigungspraxis“ bezeichnet. Eine Erwiderung.

Kommentar: Scheinheilige Glücksbringer

Arbeitgeber sind nicht dafür zuständig, den Beschäftigten gute Gefühle zu verschaffen. Die fünf Fehlannahmen der Mitarbeiterbeglückung.

Strategie: Nur wer sich kennt, ist gut

Heidrick&Struggles-Partner Christian Jerusalem über sein Verständnis von persönlicher Karriere und die Notwendigkeit auf die innere Stimme zu hören.

Psychologie: Sechs Prinzipien der Überzeugungskunst

Andere Menschen überzeugen zu können, ist eine Gabe. Wissenschaftler haben die Grundlagen längst analysiert. Eine kurze Übersicht.

Psychologie: Die häufigsten Wahrnehmungsfehler

Psychologen und Verhaltensökonomen haben viele kognitive Verzerrungen entdeckt, die unsere Fähigkeit beeinträchtigen, fundierte Urteile zu fällen. Die folgende Liste zeigt einige kognitive Fehler, die in Unternehmen besonders häufig zu Problemen führen.

Psychologie: Gefühle in Verhandlungen richtig steuern

Verhandlungsteilnehmer konzentrieren sich in der Regel auf Strategie, Taktik, Angebote und Gegenangebote. Worauf sie nicht ausreichend achten: Wie sich Emotionen auf den Verhandlungsverlauf auswirken. Dabei entscheiden Gefühle über Erfolg oder Misserfolg einer Verhandlung.

Bücher: Die Entzauberung des Glücks

Die Szene der Glücks-Förderer bekommt mehr und mehr Kritiker. Neueste Erkenntnisse zeigen, wir wir mit den negativen Gefühlen des täglichen Lebens besser klar kommen.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben