Produktpolitik

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Psychologie: Kleinere Packung, grosser Ärger

Warum beschweren sich Kunden über jede noch so geringe Verkleinerung von Inhalt und Packung, während sie einen Mengenzuwachs oft überhaupt nicht bemerken – und schon gar nicht dafür zahlen wollen? Dieser Frage gingen Pierre Chandon,…

Innovationen: Wahlen bremsen Neuheiten

Alle vier Jahre tun sich neue Produktein den USA schwer, die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich zu ziehen. So erinnerten sich die Kunden in den Jahren 2008, 2012 und 2016 um 10 Prozent schlechter an Produktneuheiten als in anderen Jahren. Grund…


Wettbewerb: Die Macht der Sterne

Viele Unternehmen schmücken sich gern mit Preisen, Ranglisten, Platzierungen und guten Produkttests. Doch es ist nicht immer sinnvoll, in die Jagd nach dem Branchen-Oscar zu investieren. Was Manager beachten sollten.

Seminar: Was war noch mal ... Marketing Myopia?

Jahr für Jahr scheitert der überwiegende Teil aller Produkteinführungen. Wie hoch der Anteil genau ist, hängt davon ab, wen man fragt. Manche sprechen von 75 Prozent, andere sagen, es seien eher 95 Prozent. Außer Zweifel steht jedenfalls, dass viel…

Forschung: Blind für Neues

Das Marketing wendet viel Zeit und Geld auf, um Produkte zu überarbeiten. Doch was wäre, wenn die Kunden gar nichts Neues wollen?

Lösungsvorschlag vom Experten

„Wenn Tela den Konsumenten seine Werte vermitteln kann, wird das Unternehmen seiner Konkurrenz immer voraus sein."FOTO: PR Tomás Pando ist Mitgründer und Präsident des argentinischen Schuhproduzenten Paez. Eines der Hauptprobleme, vor…

Lösungsvorschlag vom Experten

„Ein zu krampfhafter Blick nach aussen ist nur irreführend. In diese Falle istChirinos leider getappt.“ FOTO: PR Armin Schlamp ist Managing Partner und Mitbegründer der Markenstrategieberatung Blackeight. Er unterstützt Unternehmen…

Fallstudie: Eine Frage der Positionierung

Der peruanische Bekleidungshersteller Tela versucht sich einer globalen Marke gegenüber zu behaupten. Telas Ponchos sind hochwertiger, nachhaltiger und billiger. Mit welcher dieser Botschaften soll das Unternehmen in den Wettbewerb ziehen?

Lösungsvorschlag vom Experten

„Konsumenten sind durchaus in der Lage, mehrschichtige Botschaften zu verstehen und zu würdigen."FOTO: PR Mark Rampolla ist Partner bei Powerplant Ventures, einem Fonds zur Verbesserung des globalen Ernährungssystems. Davor gründete und…

Produkte: Erledigen Sie die Jobs Ihrer Kunden

Dank Big Data & Co. wissen Unternehmen mehr über die sozio-demografischen Eigenschaften ihrer Kunden als jemals zuvor. Doch bisher hat ihnen das wenig genutzt. Denn nicht wer der Kunde ist, sondern was er will entscheidet darüber, ob Innovationen am Markt erfolgreich sind oder nicht.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben