Organisationskonzepte

Inhalte filtern:

Social Tools richtig eingesetzt

Ein soziales Intranet ist schnell eingerichtet. Doch dann machen Manager häufig Fehler. Folgende Fallen sollten Sie vermeiden, um Austausch und Lernen optimal zu fördern – und die Effizienz Ihres Unternehmens zu steigern.

Fallstudie: Ärzte gegen Betreuer

Ein indisches Krankenhaus bietet seinen Patienten einen besonderen Service an. Sogenannte Patienten-beauftragte sollen zusätzlich zum medizinischen Personal die Kranken betreuen und sie zu zufriedenen Kunden machen. Doch bei den Ärzten stößt diese Maßnahme auf Kritik, und sie kündigen reihenweise.


Soll Rajesh sich für eine Abschaffung der Patientenbeauftragten aussprechen? unsere Experten Antworten.

Amrita Rajesh sollte ernsthaft erwägen, die Patientenbeauftragten abzuschaffen, oder deren Funktion zumindest neu überdenken, damit die Zuständigkeiten dieser Mitarbeiter besser zu der Rolle passen, die sie eigentlich spielen sollten.Zurzeit…

Fallstudie

Ashutosh Raghuvanshi ist Herzchirurg sowie Vizepräsident, Geschäftsführer und Vorsitzender der Konzernleitung von Narayana Health, einem Gesundheitsdienstleister mit 24 Kliniken, sieben Herzzentren und einem Netzwerk aus medizinischen…

Fallstudie

Amrita Rajesh sollte sich auf keinen Fall für eine Abschaffung der Patientenbeauftragten aussprechen. Denn es ist dem Krisna-Hospital gelungen, ein aus Patientensicht wahrnehmbares Alleinstellungsmerkmal gegenüber den anderen Kliniken in der Region…

Fallstudie

Vanja Misic ist seit 2016 UX Lead für Digital & Product Solutions bei Steelcase, einem Hersteller für Büroeinrichtungen und innovative Arbeitsumgebungen. Steelcase erforscht zusammen mit Partnern, wo und wie Menschen heute und künftig arbeiten,…

Fallstudie

Ich kann sehr gut verstehen, dass die Mitarbeiter auf die Barrikaden gehen. Die ignorante Vorgehensweise der Unternehmensführung hat dieses Verhalten provoziert. Inhaltlich gesehen halte ich die vorgeschlagene Lösung jedoch für durchaus tauglich.…

Wie soll Roman Fassberger die Wünsche beider Seiten in Einklang bringen? Unsere Experten antworten.

Die beschriebene Situation kommt immer wieder vor: Aus der Führungsetage kommt die Anordnung, Großraumbüros und Desk Sharing einzuführen, garniert mit mehr oder weniger schönen und funktionalen Möbeln. Doch die Belegschaft bekommt oft keine…

Fallstudie: Theater im Office

Ein Spieleverlag möchte zwei Abteilungen in einem Großraumbüro fusionieren und den Raum gleichzeitig modern einrichten. Einem Abteilungsleiter und seiner Mannschaft gehen die Pläne viel zu weit.

„Gut vorbereiten“

Philipp Hartmann, Partner bei der Venture-Capital-Gesellschaft Rheingau Founders

Alle Themen




Nach oben