Neue Märkte

Inhalte filtern:

Interview: „Kurs ändern, bevor die Party vorbei ist“

Charles Handy gilt als einer der bedeutendsten Wirtschaftsphilosophen unserer Zeit. Mit seinen Arbeiten zur Organisationsentwicklung hat er Generationen von Managementforschern geprägt. Im Interview mit dem Harvard Business Manager spricht der 86-Jährige darüber, wie man den richtigen Zeitpunkt für einen Neuanfang findet, Menschen für Veränderungen begeistert und wie wichtig es ist, seiner wahren Leidenschaft zu folgen.

Wenn Technologie schneller als die Gesellschaft ist

Gründer mit innovativen Ideen treffen im Markt häufig auf fehlende Strukturen. Wer nicht scheitern will, muss ungewöhnliche Wege gehen.


Akademie

Neue Managementbücher: Warum Loewe-Geschäftsführer Mark Hüsges einmal im Jahr besonders viel liest. Plus: aktuelle Rezensionen.; Schwimmen für ProfisMit ihrer „Blue Ocean Strategy“ entwickelten die Professoren W. Chan Kim und Renée…

Chefsache: Die langsame Expansion

Die Marke Muji ist bekannt für erschwingliche, nachhaltige Produkte ohne Schnickschnack. Auch für die Eroberung der weltweiten Märkte hat das japanische Unternehmen Ryohin Keikaku seine ganz eigene Strategie. Der Chairman Masaaki Kanai erzählt, was Muji so besonders und anders macht.

Interview: „Die Menschen gewöhnen sich an die Technik“

Die Robotervisionärin Helen Greiner erfand Tauchroboter, autonome Staubsauger und entwickelt Drohnen. Im Gespräch erklärt sie, warum Drohnen weit mehr können als nur beobachten.

Die Drohnenwirtschaft

Minihelikopter, die Pakete abwerfen, sind nur ein verschwindend kleiner Teil der Möglichkeiten. Es ist höchste Zeit, die disruptive Kraft zu erkennen, die Drohnen und die dazugehörige Plattformökonomie darstellen.

Interview: „Die Kunden wollen alles“

Das Internet hat den Handel durcheinandergewirbelt. Amazon und Co. machen den einstigen Platzhirschen das Leben schwer. Das trifft auch die ganz Großen in der Branche. Ein Gespräch mit Doug McMillon, CEO des umsatzstärksten Unternehmens der Welt, Walmart.

Fallstudie: Grenzen des Wachstums

Ein Großbauer erlebt die dritte Dürre in Folge und muss sein Land brach liegen lassen. Er liebäugelt damit, noch tiefere Brunnen zu bohren und auf Bioproduktion umzusteigen – oder ist es besser, mit der Familientradition zu brechen und in Solarmodule zu investieren?

Marketing

„Pete Walker muss seinen Bauernhofmehr wie ein Unternehmen führen."FOTO: JUSTIN NICHOLAS Kim Morison ist Geschäftsführer bei Blue Sky Water Partners. Er investiert mit seiner Private-Equity-Gesellschaft unter anderem in australische…

Marketing

„Wenn Landwirte ihren Anbauzurückfahren oder völlig einstellen, löst das einen Dominoeffekt aus.“ FOTO: PR Ken LaGrande ist CEO von Sun Valley Rice. Das kalifornische Familienunternehmen produziert Reis: Es baut das Getreide an,…

Alle Themen




Nach oben