Nachhaltigkeit

Inhalte filtern:

CSR gross denken

Niemand kann Armut und Ungleichheit im Alleingang beseitigen. Unternehmen und Regierungen müssen gemeinsam Ökosysteme aufbauen, die sowohl wirtschaftliche als auch soziale Ziele verfolgen.

Klimaschutz: Zurück zum alten Trott

Angesichts des Klimawandels wollen viele Unternehmen in Zukunft Energie sparen oder Treibhausemissionen reduzieren. Aber wie konsequent halten sie sich an ihre Versprechen? Das haben Wissenschaftler in einer Studie mit fünf australischen Unternehmen…


Nachhaltigkeit: CSR schützt vor Gerichtsprozessen

Für viele Manager ist Corporate Social Responsibility (CSR) vor allem ein Kostenfaktor, der nur das Gewissen beruhigt und, wenn überhaupt, ins Marketing einzahlt. Doch eine neue Studie legt nahe, dass der Einsatz für Umwelt und Gesellschaft die…

Chefsache: Pflege über Grenzen

Care.com-Europe-Chefin Laura Esnaola hat nicht nur einen beeindruckenden Lebenslauf, sondern auch eine bestechende Vision: Sie lässt philippinische und chinesische Pflegekräfte schulen, um den Fachpersonalmangel in Deutschland zu bekämpfen. Dabei wäre das Projekt beinahe gescheitert, bevor es richtig losging.

Nachhaltigkeit

Die US-Marine bereitet sich auf den Klimawandel vor wie kaum eine andere Organisation. Sie investiert Milliarden, um Lieferketten und Stützpunkte gegen den Anstieg des Meeresspiegels zu schützen und ihre Streitkräfte auf neue Aufgaben vorzubereiten. Unternehmen können daraus lernen.

Auf lange Sicht

Strategie Unternehmen erzielen bessere Ergebnisse, wenn sich ihre Manager dem Druck von Investoren und Analysten entziehen – und ihren Fokus jenseits der Quartalsergebnisse beibehalten.Dieser Erkenntnis stimmen intuitiv die allermeisten…

Nachhaltigkeit: Sozial und profitabel – das geht

Ihr Unternehmen hat sich vorgenommen, soziale Probleme zu lösen? Dann sollten Sie besser nicht allein losmarschieren. Holen Sie Behörden, NGOs und sogar Wettbewerber ins Boot – das bringt nicht nur die Gesellschaft voran, sondern erschließt Ihnen auch neue Märkte. „Collective Impact“ nennt sich die Bewegung, die auf dem Prinzip des Shared Value beruht.

Fallstudie: Grenzen des Wachstums

Ein Großbauer erlebt die dritte Dürre in Folge und muss sein Land brach liegen lassen. Er liebäugelt damit, noch tiefere Brunnen zu bohren und auf Bioproduktion umzusteigen – oder ist es besser, mit der Familientradition zu brechen und in Solarmodule zu investieren?

Marketing

„Pete Walker muss seinen Bauernhofmehr wie ein Unternehmen führen."FOTO: JUSTIN NICHOLAS Kim Morison ist Geschäftsführer bei Blue Sky Water Partners. Er investiert mit seiner Private-Equity-Gesellschaft unter anderem in australische…

Marketing

„Wenn Landwirte ihren Anbauzurückfahren oder völlig einstellen, löst das einen Dominoeffekt aus.“ FOTO: PR Ken LaGrande ist CEO von Sun Valley Rice. Das kalifornische Familienunternehmen produziert Reis: Es baut das Getreide an,…

Alle Themen




Nach oben