Marke

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Analytics: Markenführung in Zeiten von Big Data

Informationen sind nicht alles. Wer seine Kunden mit computergestützten Verkaufsförderungsmaßnahmen bombardiert, läuft Gefahr, die Marke zu zerstören.

Managementvergütung: Grosse Marken, kleine Gehälter

Gutes Marketing erhöht nicht nur den Absatz, sondern senkt auch die Personalkosten. Eine Studie zeigt: Manager, die für Unternehmen mit angesehenen Marken arbeiten, akzeptieren niedrigere Gehälter.


Verteidigen Sie Ihre Forschung: Gedächtnis ohne Biss

Die Studie: Psychologieprofessor Alan Castel von der University of California in Los Angeles und seine Kollegen haben über hundert Studenten gebeten, das Apple-Logo aus dem Gedächtnis nachzuzeichnen. Viele der Probanden besaßen Macs und iPhones. Sie waren zuversichtlich, dass sie die Aufgabe fehlerfrei erledigen könnten. Doch dies gelang nur einer Person. Als die Teilnehmer dann aus einer Liste mit abgewandelten Versionen das richtige Logo auswählen sollten, lag weniger als die Hälfte von ihnen richtig.   Die These: Wir können uns Logos nicht merken, auch wenn wir sie jeden Tag sehen.

Marketing: Mutige Werbung

Ausgefallene Kampagnen werden gefeiert, sie als Unternehmen umzusetzen ist etwas ganz anderes. Eine der renommiertesten Agenturen der Welt, Fallon Worldwide, hat über Jahrzehnte ihre Kunden erfolgreich von unkonventionellen Werbeideen überzeugt - weil sie zur Strategie passten.

Verteidigen Sie Ihre Forschung: Wie ein röhrender Hirsch

Die Studie: Wer ein neues Produkt vermarkten will, braucht einen Namen, der zum Image passt und Käufer in aller Welt anspricht. Die Wissenschaftlerinnen Christina Kühnl und Alexandra Mantau haben untersucht, inwiefern der Klang fiktiver Markennamen in unterschiedlichen Sprachen die Eigenschaften eines Produkts transportieren kann. Für ihr Experiment zur Lautsymbolik verglichen sie die Namensgebung für Cabrios und SUVs. Die These: Die Wahl der richtigen Vokale und Konsonanten kann bei Kunstnamen entscheidend für den Erfolg beim Kunden sein.

Markenmanagement: Das Geheimnis guter Beziehungen

Eine Marke kann eine leidenschaftliche Affäre versprechen, sie kann wie ein verlässlicher Freund oder wie ein gehorsamer Diener sein. Doch nur Unternehmen, die diese Beziehungen verstehen und beeinflussen, können Kunden dauerhaft an sich binden.

Fallstudie: Markenführung in der „Share Economy“

Ein renommierter Autovermieter hat eine junge Carsharing-Firma gekauft und verfügt damit auf einmal über eine neue, hippe Kundschaft. Wie können Synergien genutzt werden, ohne die beiden Marken zu beschädigen?

Marketing: Weniger ist mehr

Die Versuchung ist groß, jedes Produktfeature auf der Verpackung und in der Werbung anzupreisen. Eine Studie zeigt, wie unterschiedlich starke und schwache Marken von der Kommunikation neuer Eigenschaften profitieren.

Branding: „Wachsgeglättete Stute“

Wer mit seinem Produkt in China Fuß fassen will, sollte genau über die Wahl des lokalen Markennamens nachdenken.

Marketing: Widersprüchliche Botschaften

Werbeslogans sollen wie Marken und Logos eines Unternehmens sein und dieselbe Botschaft aussenden. Doch wie jüngste Studienergebnisse zeigen, wirken die Sprüche bei den Kunden häufig anders als gedacht.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben