Lean Management

Inhalte filtern:

Wie gewonnen, so zerronnen

Prozessverbesserungen haben oft nur kurzfristig Erfolg. Warum ist das so? Und was lässt sich dagegen unternehmen? Eine Studie zeigt, welch zentrale Rolle das Topmanagement dabei spielt. Mehr im aktuellen Heft ...

Das Ende der Bürokratie

CEO Zhang Ruimin hat aus dem siechen chinesischen Staatsunternehmen Haier einen Global Player gemacht – und dabei das Management neu erfunden. Feste Hierarchien, lähmende Strukturen und Unternehmenssilos sind Vergangenheit. Wie ein agiler Konzern funktioniert, der im digitalen Zeitalter angekommen ist. Von Gary Hamel und Michele Zanini


„Große Empathie“

Zu glauben, 60-jährige Vorstände fingen plötzlich an, agil zu arbeiten, findet Wolfgang Jenewein naiv. Der St. Galler Leadership-Professor erklärt, mit welcher Einstellung Manager den neuen Herausforderungen begegnen sollten.

Das agile Unternehmen

Schnelle, flexible Innovationsmethoden haben viele Organisationen wendiger und produktiver gemacht. Bosch, SAP und andere verbreiten die Arbeitsweise nun konzernweit. So gelingt der Sprung von einer Handvoll agiler Teams zu Hunderten. Von Darrell K. Rigby, Jeff Sutherland und Andy Noble

Akademie

Neue Managementbücher: Warum Arval-Chef Marcus Schulz Survival-Bestseller und Start-up-Magazine liest – und wie beides zusammenhängt. Plus: aktuelle Rezensionen.; Recruiting ohne Chef und HRPersonalabteilungen machen sich viel Arbeit, um neue…

Japanisches Arbeitsethos

An Toyota führt für Lean-Jünger kein Weg vorbei: Der japanische Autokonzern gilt als Vorreiter des schlanken Managements. Zuletzt hat seine Strahlkraft aufgrund von Rückrufen gelitten. Liest man das Buch „Toyotas wahre Stärke“ von Aino…

Chefsache: „Im besten Fall werde ich ignoriert“

Ein paar Jahre nach seiner Gründung geriet der Internettelefonie-Anbieter Sipgate in eine schwere Krise: Alles dauerte viel zu lange, die Produktivität ging gegen null. Das Führungsteam um Tim Mois war ratlos. Ein schmales Buch über Scrum brachte die Wende. Heute hat sich Sipgate komplett agil aufgestellt. Manager und Titel gibt es nicht mehr – dafür aber eine Stechuhr, damit keiner Überstunden macht.

Interview: „Ein deutsches Google ist unmöglich“

Silicon-Valley-Urgestein Steve Blank ist in der Gründerszene eine Legende. Er hat nicht nur eine ganze Reihe erfolgreicher Start-ups begleitet, sondern auch die Lean-Start-up-Methode mitentwickelt, die weltweit als Blaupause für moderne Unternehmensgründung gilt. Ein Gespräch über die wachsende Kritik an seinem Ansatz, die Kunst wahrer Entrepreneure und die deutsche Start-up-Kultur.

Lean-Management: Lasst Eure Leute mal machen

Neue Ideen und Forschungsergebnisse aus dem Management.; Man mag sie schon fast nicht mehr hören, die Predigten darüber, wie sehr Unternehmen den Wandel brauchen, um zukunftsfähig zu bleiben. Wie der erstmals erhobene Change Readiness Index der…

Agil sein hilft

Produktentwicklung Was bringt Lean Management? Günther Schuh und sein Team vom Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen gingen dieser Frage zusammen mit Beratern der Boston Consulting Group nach. Sie nahmen 154 Unternehmen aus der produzierenden…

Alle Themen




Nach oben