Krisenmanagement

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Komplexität: Von der Natur lernen

Viele Unternehmen sind heute komplett auf Effizienz getrimmt. Für schlechte Zeiten bleibt kein Puffer – oft endet die erste Krise mit der Insolvenz. Die Biologie zeigt, wie es besser geht. Aus ihr lassen sich sechs Prinzipien für das Überleben in einem turbulenten Umfeld ableiten.

Fallstudie: Jenseits von Gut und Böse

Nach dem verheerenden Einsturz eines Fabrikgebäudes in Bangladesch muss die Chefin eines Modeeinzelhändlers entscheiden, wie es mit ihrer Produktion weitergehen soll. Doch ist jetzt der richtige Zeitpunkt, Gewissensfragen zu stellen?


Supply-Chain-Management

Für mich ist die Sache klar: Laura Cronenberg sollte unbedingt dafür sorgen, dass Tots & Teens weiter in Bangladesch produziert. Das Unternehmen hat aus meiner Sicht sogar eine moralische Pflicht, den Arbeitern der Fabrik zu helfen, für mehr…

Supply-Chain-Management

Die Frage, ob Tots & Teens in Bangladesch bleiben soll oder nicht, ist nicht einfach zu beantworten. Ganz sicher ist aber, dass T&T alles geben muss, um seine Lieferkette wieder in den Griff bekommen.Bangladesch zu verlassen wäre die…

Krisenmanagement: „Sie haben den ganzen Laden abgefackelt“

Als CEO von Sony Pictures erlebte Michael Lynton, was es heißt, weitgehend ohne elektronische Kommunikation dazustehen. Hacker hatten die Computerinfrastruktur des Unternehmens außer Gefecht gesetzt, große Mengen an Daten gestohlen und private E-Mails veröffentlicht. Im Gespräch berichtet Lynton, wie er diese Krise gemeistert hat.

Krisenmanagement: Vier Tage Chaos

Wie Naohiro Masuda im Schwesterkraftwerk des Unglücksreaktors in Fukushima 2011 die Katastrophe verhinderte

Krisenkommunikation: Die Sache mit der Unterhose

Wie schockierte Buchhändler dafür sorgten, dass ein Verlag dem Cover eines Wirtschaftsbuches etwas Züchtigeres anzog.

Fallstudie: Druckauftrag fehlt

Der mittelständischen Druckerei Gutdruck springt ein großer Auftraggeber nach dem anderen ab. Billigkonkurrenz und der Trend zu Onlinedruckereien gefährden die Existenz des Unternehmens. Was nun?

Lufthansa: Strategische Programme meistern

Wenn Großunternehmen sich auf schwierige Zeiten vorbereiten, müssen besondere Regeln beachtet werden. Die Deutsche Lufthansa hat bereits dreimal ihre Wettbewerbsfähigkeit mithilfe eines sogenannten Konzernprogramms wiederhergestellt. Die folgende Analyse illustriert, worauf es dabei ankommt.

Fallstudie: Ein Investor verdirbt die Party

Terranola ist ein echter Börsenliebling und feiert große Erfolge mit der Produktion von Müsliriegelmaschinen. Ein Hedgefondsmanager hinterfragt öffentlich den Erfolg und bringt das Unternehmen mit Leerverkäufen und Interviews in die Bredouille.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben