Kreativitätsmanagement

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Interview: „Gutes Design polarisierT“

Indra Nooyi hat als CEO den Getränkekonzern Pepsico gegen viele Widerstände transformiert. Im Interview erzählt sie, was Design für sie bedeutet, wie schwer es ist, die Kultur eines Unternehmens zu verändern, und was ihr bislang größter Erfolg war.

Kreativ rekombiniert

Neue Managementbücher.; Sascha Friesike, Oliver Gassmann Kreativcode Hanser 2015 250 Seiten 14,99 Euro Seit vielen Jahren beschäftigt sich Oliver Gassmann, HBM-Autor und Innovationsforscher an der Universität St. Gallen, mit der Frage, wie Neues in…


Organisation: Die innovative HR-Abteilung

Auf Konferenzen und Kongressen haben neue, frische Ideen und Erkenntnisse für die Personalabteilung Hochkonjunktur. Doch was passt zum eigenen Unternehmen? Die amerikanische IT-Firma Juniper Networks hat einen Prozess etabliert, der der HR-Abteilung bei der Auswahl der richtigen Konzepte große Verantwortung überträgt.

Innovation: Ressourcen besser bündeln

Was macht Mitarbeiter kreativ? Und woher beziehen sie ihre Inspiration? Zwei neue Studien untersuchen, wie sich die Innovationskraft in Unternehmen verbessern lässt, und kommen zu überraschenden Erkenntnissen.

Patente: So machen Sie Ihre Erfindung zu Geld

Allzu oft scheitern Wissenschaftler und Unternehmen daran, Innovationen kommerziell zu verwerten. Dabei gibt es klare Regeln, wie Sie Ihr geistiges Eigentum schützen können. Lernen Sie, sieben typische Fallen zu umgehen.

Innovation: Effizient statt kreativ

Viele Dax-30-Unternehmen überschätzen ihre Fähigkeit zur Innovation. Eine Benchmarking-Studie brachte eine Menge Mittelmaß zutage. Nur zwei Konzerne haben sich ein Image als Topinnovatoren erarbeitet.

Psychologie: Gefangen in roten Ozeanen

Führungskräfte in Unternehmen handeln nach Leitbildern, die sich im Konkurrenzkampf bewährt haben, aber für Entdecker ungeeignet sind. Wer neue Märkte finden will, muss deshalb zuerst die Hindernisse im eigenen Kopf überwinden.

Verteidigen Sie Ihre Forschung: Guter Mitarbeiter, schlechter Mitarbeiter

Die Studie: Psychologieprofessor Rolf van Dick und seine Forscherkollegen untersuchten, welchen Einfluss das persönliche Verhältnis zum Vorgesetzten auf die Innovationskraft von Mitarbeitern hat. Zu diesem Zweck führten sie in chinesischen Unternehmen zwei verschiedene Studien durch. In der ersten Untersuchung sollten Mitarbeiter ihre Kreativität sowie ihre Beziehung zum Chef einschätzen und wurden von den Vorgesetzten beurteilt. In einer zweiten Studie wurden Führungskräfte gebeten, die Leistung all ihrer Mitarbeiter einzuschätzen, und zusätzlich beurteilten sich die Teammitglieder untereinander. Die These: Wer sich gut mit seinem Chef versteht, hat mehr Erfolg mit eigenen Ideen.

Selbstmanagement: Kreativ sein mit System

Nicht jeder Mensch ist der geborene Innovator. Sieben Vorschläge helfen Ihnen dabei, auf neue Ideen zu kommen.

Innovation | Wachstum: Ein 90-Tage-Plan für Innovationen

Um Ihr Unternehmen in eine Ideenschmiede zu verwandeln, müssen Sie es nicht komplett umstrukturieren. So installieren Sie ein funktionierendes System - schnell und unkompliziert.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben