Karriere

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Karriere: Der Skandaleffekt

Auf dem Arbeitsmarkt büßen Manager für die Verfehlungen ihrer Unternehmen – selbst wenn sie nichts damit zu tun haben. Diese Art von Sippenhaft schadet der Karriere und der Gehaltsentwicklung.

Erfahrungsbericht: Einsichten eines Umsteigers

Mark Thompson wechselte nicht nur seinen Job. Als neuer CEO der New York Times Company musste er sich auch in einem anderen Land unter völlig neuen Gegebenheiten bewähren. Eine Blaupause für einen gelungenen Start.


Selbstmanagement: Die neuen Rentner

Teilzeitjob, Zweitstudium, Ehrenämter – das Leben im Ruhestand hat sich verändert. Wer gut vorbereitet ist, kann die gewonnene Zeit nutzen, um zu experimentieren, seine Werte zu verfolgen – und vielleicht sein Vermächtnis neu zu definieren.

Interview: „Manche werden einfach vom Hof gejagt“

Eine Kündigung ist für Topmanager oft ein traumatisches Erlebnis, sagt Claus Verfürth von der Karriereberatung The Boardroom. Im Interview spricht er über psychologische Kränkung, die Wiedereinstiegsillusion der Manager und darüber, was passiert, wenn diese plötzlich jeden Tag zu Hause sind.

Karriere

Das Beste an der Werbebranche sind vermutlich die Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten dürfen: kreative, engagierte Leute aus den unterschiedlichsten Bereichen, die gemeinsam etwas erschaffen und Spaß bei der Arbeit haben wollen. Mit denen man…

Karriere

Unabhängig davon, ob er das Angebot aus Frankfurt annimmt, muss Jan Klopfer dringend sein Führungsverhalten überdenken. Zusätzlich erschwert sein Kaminaufstieg zum neuen Vorgesetzten der bisherigen Kollegen seine Situation. Kaminaufstiege sind…

Karriere

Was Jan Klopfer hier erlebt, ist ein moderner Klassiker, der sich täglich in Agenturen abspielt: Eine Führungskraft bricht weg und muss schleunigst ersetzt werden, doch das Unternehmen ist darauf nicht vorbereitet. Zugegeben, es ist schwer geworden…

Fallstudie: Ins Abseits befördert

Noch vor Kurzem waren die vier Strategieberater einer Werbeagentur ein eingeschworenes Team. Doch nun ist einer von ihnen zum Leiter der Abteilung befördert worden, und die anderen machen sich einen schönen Lenz. Das gefährdet nicht nur das Ansehen des neuen Chefs, sondern mittlerweile auch die Auftragslage.

Fallstudie: Büroromanze mit Folgen

Die Starverkäuferin eines Start-ups hat eine leidenschaftliche Affäre mit dem Finanzvorstand. Nach der schmerzhaften Trennung soll sie mit seiner neuen Freundin eng zusammenarbeiten. Was nun?

Verteidigen Sie Ihre Forschung: Mehr Geld für Alleskönner

Die Studie: Wie schlagen sich die Absolventen von Top-MBA-Programmen nach ihrem Abschluss? Das wollten Jennifer Merluzzi von der Tulane University und Damon Phillips von der Columbia Business School wissen. Dafür analysierten sie die Lebensläufe von 400 Absolventen der Jahre 2008 und 2009, die später ins Investmentbanking gingen – und fanden Erstaunliches heraus: Studenten, die sich vor, während und nach dem MBA auf Investmentbanking spezialisiert hatten, erhielten weniger Jobangebote als Kommilitonen mit einem breiteren Erfahrungshintergrund.   Die These: Der Arbeitsmarkt bevorzugt Generalisten, nicht Spezialisten.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben