Ideenmanagement

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Beschaffung: Ein Pfund Ideen, bitte!

Bestellen, liefern lassen, bezahlen – Einkaufsabteilungen können heute weit mehr als das. Den Unterschied macht oft der Umgang mit Lieferanteninnovationen. Wer sie strategisch zu steuern versteht, kurbelt die Wertschöpfung an, wie eine internationale Studie zeigt.

Kommentar: Groß, aber nicht träge

Nur Start-ups bringen wirklich Neues in die Welt? Unsinn. Auch Konzerne verfügen über exzellente Möglichkeiten, Innovation zu fördern. Doch sie müssen sich an eine entscheidende Regel halten.


Methoden: Die Kraft der Kritik

Nicht Ideenfindung ist der Schlüssel zu bahnbrechenden Neuerungen, sondern Urteilsvermögen. Dazu müssen Sie in Ihrem Unternehmen einen Prozess zur strukturierten Kritik einführen. Eine Anleitung.

Innovation: Forscher fordern neue Innovationskultur

Am Dienstag trafen sich 400 Forscher aus 30 Nationen in Budapest zur wichtigsten internationalen Innovationskonferenz. Kernthema: das klassische Innovationsmanagement hat aus wissenschaftlicher Sicht ausgedient. Ein Lagebericht.

Beschaffung: Bitte nichts Neues

Eine Studie zeigt, dass Einkäufer deutscher Hidden Champions wenig offen sind für Innovationen, die Zulieferer unaufgefordert präsentieren. Das könnte schon bald zum Problem werden.

Präsentation: Werden Sie zum Verkäufer Ihrer Ideen

Eine gute Idee zu haben reicht allein nicht aus. Sie müssen sie auch zur richtigen Zeit bei den richtigen Leuten auf die richtige Weise vortragen. Sieben Taktiken helfen Ihnen, das Interesse Ihrer Vorgesetzten zu wecken.

Selbstmanagement: Kreativ sein mit System

Nicht jeder Mensch ist der geborene Innovator. Sieben Vorschläge helfen Ihnen dabei, auf neue Ideen zu kommen.

Best Practice: Innovationen aus der Box

Adobe hat ein Innovationskonzept entwickelt, mit dem Hunderte Mitarbeiter zu Erfindern werden. Der Softwarekonzern schickt sie dazu durch eine Schulung, stellt sie von der Arbeit frei und gewährt ihnen ein Entwicklungsbudget.

Innovation: Verborgene Unternehmer

Viele Mitarbeiter behalten ihre Ideen für neue Produkte, Dienstleistungen oder bessere Prozesse für sich, statt sie ihrem Arbeitgeber mitzuteilen. Eine Studie zeigt, wie Manager Beschäftigte mit unternehmerischer Begabung erkennen und deren Talent nutzen können.

Kommentar: Die Macht der Ideen

Verführt von umfangreichen Datenbanken und neuen Analysewerkzeugen, übersehen viele Manager die Stärke qualitativer Urteile.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben