Human Ressource Management

Inhalte filtern:

Personalmanagement: Wie sich HR erneuern muss

Wir werfen einen Blick auf den aktuellen, bisweilen recht desolaten Zustand des Personalwesens. Außerdem beleuchten wir die Zukunft von Human Resources. Die neue Edition HR im Überblick.

Personalstrategie: Möglichst viele mitnehmen

Wie bei Adidas die Personalstrategie vom Business und den Mitarbeitern getragen wird - und nicht von der Personalabteilung.


Personal: Management-Guru Dave Ulrich im Gespräch

Warum das klassische HR-Business-Partner-Modell heute überholt ist und wie die Personalarbeit der Zukunft aussieht, erklärt Dave Ulrich im folgenden Interview - mit O-Tönen als Audiostream.

Personal: Kandidaten zur Probe

Beim Wordpress-Betreiber Automattic müssen sich potenzielle neue Mitarbeiter in Probejobs bewähren. Was Microsoft-Manager Scott Berkun bei dem US-Unternehmen erlebte, und warum er ein Buch darüber schrieb.

Personalführung: Selektiv einstellen, schnell feuern

Potenzielle Mitarbeiter sollte man sich schon sehr genau ansehen, bevor man sie einstellt. Passen sie nicht, darf man den schnellen Rausschmiss nicht scheuen, sagt Berater Greg McKeown. Auch wenn das radikal und vielleicht gefühllos klingt, ist dieses Vorgehen dringend notwendig.

Personalführung: Wie wird man ein familienfreundlicher Chef?

Flexiblere Arbeitszeiten, um für die Familie da zu sein, sind vielerorts im Gespräch - nicht nur bei der Bundeswehr. Doch wie kann man es schaffen, Angestellten entgegenzukommen. Eine kleine Anleitung für Chefs.

Schnelltest für Personaler

Vor einigen Jahren hat der Managementvordenker Dave Ulrich ein Konzept entworfen, nachdem Personalabteilungen in der Geschäftsleitung als Businesspartner auftreten sollten. Doch der Einfluss, den Human-Resources-Manager auf die Führungskräfte ausüben, ist ebenso wichtig. Ein erweitertes Modell trägt diesem Rechnung. Demnach gibt es vier Typen von Personalabteilungen (siehe Grafik). Mit folgendem Schnelltest können Sie herausfinden, in welche Kategorie Ihr Unternehmen fällt.

Personalmanagement: Echte Männer gehen schlafen

Wer ungestört schläft, kann sich erholen. Doch das gelingt nicht allen Arbeitnehmern. Professor Alan Derickson plädiert für flexiblere Arbeitszeiten, damit Mitarbeiter den Schlaf der Gerechten fänden. Das helfe auch der Gesundheit.

Alle Themen




Nach oben