Gruppen motivieren

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Kommentar: Mehr Experimente, bitte!

Bürokratie abbauen, indem man den Mitarbeitern einfach mehr Selbstbestimmung aufdrückt? Das ist völlig widersinnig, findet Managementvordenker Gary Hamel.

Methode: Schweres Erbe

Wenn Manager den Posten wechseln, können sie sich ihre neuen Mitarbeiter selten aussuchen. Sie können aber das vorgefundene Team gut führen. Eine Anleitung in drei Schritten.


Methode: Die Geheimnisse guter Teamarbeit

Projekte werden immer komplexer, digitaler und globaler. Die Art, wie wir zusammenarbeiten, wird dadurch eine andere.

Vorbilder: Gemeinsam stark

Spötter sagen, es gäbe keine geniale Leistung, die das Ergebnis von Gruppenarbeit sei. Ein Blick hinter die Kulissen lehrt das Gegenteil: Oft sind es Teams, die in Wissenschaft und Forschung, Kunst und Unterhaltung Großes erreichen. Manchmal haben wir es mit regelrechten Denkfabriken zu tun. Unsere Beispiele zeigen heraus- ragende und erstaunliche Errungenschaften – und die Teams, die sie vollbracht haben.

Arbeitsorganisation

Kens Problem beginnt bereits bei der Einstellung von Personal. RSA Ground scheint für die wichtigen Reinigungs- und Wartungsarbeiten nicht die richtigen Leute auszuwählen. Die Bevölkerung Japans altert. Deshalb könnte eine Lösung darin bestehen,…

Personal: Knochensucher und Keimschlachter

Studien zeigen: Wenn Mitarbeiter selbst entscheiden dürfen, wie sie ihren Job nennen, gehen sie motivierter zur Arbeit. Kreative Stellenbezeichnungen könnten sogar ein Mittel gegen Burn-out sein.

Fallstudie: Auf der Suche nach der schnellen Truppe

Ein Dienstleistungsunternehmen reinigt und betankt die Flugzeuge einer japanischen Airline. Nun soll der Arbeitsvorgang beschleunigt werden, ohne mehr Personal einzustellen oder an Qualität einzubüßen. Der Unternehmenschef sucht nach Wegen und lässt sich dazu als Putzkraft in Reinigungsteams einschleusen – undercover.

Psychologie: Vorsicht bei Sonderaufgaben!

Wer Dinge erledigen muss, die er für unnötig oder unzumutbar hält, fühlt sich gestresst und sein Selbstwertgefühl sinkt. Solche Arbeiten lassen sich zwar oft nicht vermeiden. Führungskräfte können jedoch ihr Bewusstsein für das Problem schärfen und ihre Kommunikation entsprechend anpassen.

Arbeitsorganisation

Die Ausgangssituation ist klar: Die Reinigungsteams von RSA Ground arbeiten nicht so schnell wie gewünscht. Die erreichten Zeiten weichen deutlich von den Vorgaben ab. Mit den bisherigen Ansätzen, hier Abhilfe zu schaffen, ist das Unternehmen…

Arbeitsorganisation

Natürlich kann Ken Nobuo nicht wirklich klonen, aber er kann auf verschiedene Arten sein Verhalten klonen. Der erste Schritt könnte darin bestehen, die Leiter der Reinigungs- und Wartungsteams von RSA Ground anzuhalten, das Wissen ihrer Topleute…

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben