Gruppen motivieren

Inhalte filtern:

Überstunden: Der Chef ist Vorbild

Manager zu sein bedeutet harte Arbeit. Teams wollen organisiert und angeleitet, Talente entdeckt und gefördert werden. Und natürlich müssen Führungskräfte Ergebnisse bringen. Eines wird aber oft übersehen: Chefs haben eine Vorbildfunktion. Mithilfe… Mehr im aktuellen Heft ...

Der Neugier auf der Spur

Lust auf Neues? Ist in Unternehmen eher unterentwickelt. Doch nun gibt es ein Programm, das Mitarbeiter kreativer macht. Unternehmen wie Merck und Porsche Consulting haben es ausprobiert – mit Erfolg.


Kreativität: Oh Gott, wie peinlich!

Neue Ideen und Forschungsergebnisse aus dem Management.; Brainstormings fördern deutlich mehr unterschiedliche Ideen zutage, wenn das Team zur Vorbereitung ein ungewöhnliches Warm-up absolviert hat: Jeder Teilnehmer erzählt eine Anekdote aus den…

Wie exzellente Chefs motivieren

Fortbildungsprogramme für Mitarbeiter sind gut, doch individuelles Training kann auch der Vorgesetzte bieten. Denn die besten Führungskräfte sind auch sehr gute Lehrer.

Chefsache: Freie Hand bei freien Tagen

Aron Ain, CEO des Softwareanbieters Kronos, lässt seine Mitarbeiter seit zwei Jahren selbst entscheiden, wie viel Urlaub sie nehmen. Ausgenutzt hat das noch keiner. Und wer zu wenig freinimmt, wird zum Gespräch gebeten.

Fallstudie

Vanja Misic ist seit 2016 UX Lead für Digital & Product Solutions bei Steelcase, einem Hersteller für Büroeinrichtungen und innovative Arbeitsumgebungen. Steelcase erforscht zusammen mit Partnern, wo und wie Menschen heute und künftig arbeiten,…

Fallstudie

Ich kann sehr gut verstehen, dass die Mitarbeiter auf die Barrikaden gehen. Die ignorante Vorgehensweise der Unternehmensführung hat dieses Verhalten provoziert. Inhaltlich gesehen halte ich die vorgeschlagene Lösung jedoch für durchaus tauglich.…

Wie soll Roman Fassberger die Wünsche beider Seiten in Einklang bringen? Unsere Experten antworten.

Die beschriebene Situation kommt immer wieder vor: Aus der Führungsetage kommt die Anordnung, Großraumbüros und Desk Sharing einzuführen, garniert mit mehr oder weniger schönen und funktionalen Möbeln. Doch die Belegschaft bekommt oft keine…

Homeoffice: Aus dem Sinn

Immer mehr Unternehmen erlauben ihren Mitarbeitern, von zu Hause aus zu arbeiten – oder beschäftigen Teams, die über die ganze Welt verteilt sind. Das hat jedoch seinen Preis, wie zwei US-Sozialwissenschaftler in einer unter 1153 Angestellten…

Verteidigen Sie Ihre Forschung: Gruppen lügen leichter

Die Studie: Die Münchener Verhaltensökonomen Martin Kocher, Simeon Schudy und Lisa Spantig haben Probanden würfeln lassen – je höher die Augenzahl, desto höher die Auszahlung. Die Teilnehmer durften selbst das Ergebnis ihres Wurfs angeben; Lügen wurde nicht bestraft. Jeder Zweite betrog. Spielten die Probanden jedoch als Gruppe, so lag die Betrugsquote bei über 80 Prozent. Die These: Gemeinschaft verführt zu Unehrlichkeit.

Alle Themen




Nach oben