Geschäftsmodelle

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Interview: „Die Kunden haben heute für viele Probleme interne Experten“

Ende 2013 schrieb Clayton M. Christensen, Professor an der Harvard Business School und der weltweit führende Managementforscher zum Thema Branchen im Wandel, eine Titelgeschichte im Harvard Business Manager – „Harte Zeiten für Berater“ nannten wir damals das Heft. Der Artikel fand ein starkes Echo in der Consultingbranche. Wir haben bei Christensen nachgefragt, was sich seitdem getan hat. Mehr im aktuellen Heft ...

Im Sog der Technik

Der immer schnellere digitale Wandel und bestens informierte Kunden erfordern von Beratern ein anderes Arbeiten. Vier Beispiele zeigen, wie die Consultingbranche den Weg in die Zukunft einschlägt. Mehr im aktuellen Heft ...


„Open Innovation macht große Teile der Beratungsarbeit überflüssig“

Gary Hamel, Visiting Professor an der London Business School und einer der renommiertesten Managementdenker weltweit, experimentiert seit vielen Jahren mit Open Innovation. Sein Ziel: die Bürokratie in den Unternehmen abzubauen. Mehr im aktuellen Heft ...

Geschäftsmodell

Auf den ersten Blick beneide ich Lumiscapes Management nicht um die Qual der Wahl: Wie groß ist die Versuchung, die drei Millionen Dollar vom kaufwilligen Stadtdirektor einzustreichen? Kein junges Hightechunternehmen ließe sich einen solchen Umsatz…

Geschäftsmodell

Andrew Lowell beweist an jedem Punkt den richtigen Instinkt. Ich stimme zu, dass die Umstellung auf ein Mietmodell eine hervorragende Entscheidung war. Dennoch wäre es zu diesem Zeitpunkt ein Fehler, einem zahlungswilligen Kunden die Tür zu weisen.…

Geschäftsmodell

Cameron Burke sollte sich nicht auf das Geschäft einlassen – zumindest nicht in der Form, wie Houston sich das vorstellt. Stattdessen sollte er mit der Stadt die beste Lösung für ihr Anliegen erarbeiten. Wenn Lumiscape seine langfristige…

Fallstudie: Erleuchtung auf Raten

Ein Hersteller von Hightech-Straßenlaternen will seine Produkte nicht länger verkaufen, sondern nur noch vermieten. Doch dann möchte ein Kunde 5000 Leuchten kaufen. Soll der Anbieter den Deal noch machen oder die neue Strategie durchziehen?

Geschäftsmodell: Plattform statt Pipeline

Uber, Airbnb und Facebook fordern etablierte Unternehmen heraus. Nur wer das Prinzip versteht und sein Geschäftsmodell transformiert, wird überleben.

Methode: Der Wachstumsturbo

Die Analyse von 20 Unternehmen, die es gewagt haben, zeigt: Der Weg vom Produkt zur Plattform ist anspruchsvoll. Eine Anleitung in vier Schritten.

Strategie: Die Regel-Brecher

Jede Branche folgt ihren Regeln. Sie dienen den Unternehmen als Maßstab für Erfolg. Nachteile nehmen sie als gegeben hin. Doch wer sich von diesen scheinbar ehernen Gesetzen nicht abschrecken lässt, kann den Markt revolutionieren.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben