Entscheiden

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Entscheiden: Ohne Mathe geht es nicht

Menschen denken gern linear, weil es schlicht leichtfällt. Tatsächlich sind viele Zusammenhänge exponentiell und somit nur schlecht fassbar, wie der Zinseszinseffekt oder das Wachstum von Bakterien. Wer das nicht sauber trennen kann, macht gravierende Fehler. Eine Hilfestellung.

Unternehmensberatung: „Wir brauchen multidisziplinäre Teams“

Die Arbeit des Beraters verändert sich. Carsten Hentrich und Michael Pachmajer leiten bei PwC den Bereich Digitale Transformation für Familienunternehmen und Mittelstand. Für ihre Kunden müssen sie vermehrt Experten aus unterschiedlichen Bereichen an einen Tisch bringen.


Checkliste: In zwölf Schritten zu besseren Entscheidungen

Mit den folgenden Fragen können Sie die wichtigsten Formen verzerrter Wahrnehmung erkennen und bekämpfen.

Entscheidungen: Zeitlose Ratschläge für schwierige Entscheidungen

Wie geht man mit den Wahlmöglichkeiten und Risiken um, wenn man vor einer schweren Entscheidung steht - und seine menschlichen Grundverpflichtungen dabei nicht vernachlässigen will? Nutzen Sie die Goldene Regel!

Big-Data: Wie die Daten-Explosion unsere Entscheidungsprozesse verändert

Mitarbeiter können heute mit einem Klick Informationen quer durchs Unternehmen abrufen. Das beschleunigt die Arbeit - und kann ein ganzes Organigramm durcheinander bringen. Mit diesen Ratschlägen gelingt die Datengovernance.

Entscheiden: Abkürzung oder Irrweg?

Heuristiken - also Faustregeln oder Entscheidungsabkürzungen - können nützlich sein. Manchmal führen sie aber auch zu systematischen Fehlern.

Big Data: Wie Zahlen Manager in die Irre führen

Das digitale Zeitalter verführt Unternehmen dazu, sich in ihren Entscheidungen auf Daten, Tabellen und Kennzahlen zu verlassen. Doch häufig weisen diese in die falsche Richtung. Worauf Führungskräfte achten müssen.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben