Entscheiden

Inhalte filtern:

Fallstudie

Die beiden Gründerinnen sollten ihre Rolle neu definieren – dies ist der einzige Weg, damit sie in ihrem Unternehmen verbleiben können. Victoria Lund und Ann Wallin konnten für ihre Idee Investoren gewinnen und haben ein hochinnovatives…

Fallstudie: Alles Kopfsache

Zwei Gründerinnen haben die Idee für einen Kragen-Airbag für Snowboarder, an die nicht einmal Experten glauben. Trotzdem gelingt ihnen die technische Umsetzung und die Markteinführung. Aber dann heuern die Investoren einen neuen CEO an – und nichts ist mehr, wie es war.


Sollten die Gründerinnen gehen oder ihre Rollen neu definieren? Unsere Experten Antworten.

Die Frage, ob und wann ein Gründer das operative Geschäft abgibt, ist eine der schwierigsten Entscheidungen, da oftmals persönliche Interessen mit denen des Unternehmens kollidieren. Ich musste bereits in zwei von mir gegründeten Unternehmen…

Fallstudie

Das Problem kann aus mehreren Perspektiven betrachtet werden. Schaut man sich das Dilemma inhaltlich an, fällt auf, dass unklar ist, welche Strategie Ljushuvud verfolgen will. Besteht in diesem Punkt Einigkeit unter den Gesellschaftern und den…

Interview: „Immer mit der Ruhe“

Der kanadische Managementvordenker Roger Martin mahnt Führungskräfte zur Gelassenheit: Wer Entscheidungen zu schnell treffe, begehe oft schwerwiegende Fehler. Ein Gespräch mit einem der bedeutendsten Wirtschaftsprofessoren über die Kunst des integrativen Denkens, die Stärke deutscher Unternehmen und die Zukunft des Kapitalismus.

Wort des Monats

Neue Ideen und Forschungsergebnisse aus dem Management.; HiPPO Das Akronym steht für „Highest Paid Person's Opinion“ – die Meinung des höchstbezahlten Entscheiders. Es bezieht sich auf die Tendenz, Entscheidungen nicht aufgrund der…

Management ist mehr als eine Wissenschaft

Unternehmensführer werden nicht dafür bezahlt, Daten auszuwerten. Solche Analysen helfen bei zukunftsorientierten Entscheidungen meist nicht weiter – über die Zukunft gibt es noch keine Daten. Der wahre Wert des Managements zeigt sich in einer Methode, deren Ursprünge in der Antike liegen.

Bücher

Jennifer Riel, Roger L. Martin Creating Great Choices Harvard Business Review Press 2017,256 Seiten,circa 24 EuroDie Lösung liegt im DissensWer schnelle Entscheidungen mag, dem wird das neue Buch von Jennifer Riel und Roger Martin nicht gefallen.…

Verteidigen Sie Ihre Forschung: Dicke Luft am Markt

Die Studie: Ökonomieprofessor Anthony Heyes und seine Kollegen verglichen die Werte des amerikanischen Aktienindex S&P 500 mit den Messdaten der amerikanischen Umweltbehörde EPA in der Nähe der Wall Street. Sie stießen auf eine Korrelation zwischen dem Grad der Luftverschmutzung und negativen Kursentwicklungen.   Die These: Luftverschmutzung lässt Börsenkurse sinken.

Um die Eckegedacht

Mit methodischem Vorgehen lassen sich Probleme leichter lösen. In den vergangenen Jahrzehnten wurden viele Dutzend Tools entwickelt, hier den Überblick zu behalten fällt schwer. Maria Krüger und Alessandro Brandolisio vom Hamburger Unternehmen Tools of Innovators wählen für ihre Projekte mit Industriekunden aus einem Set von über 70 Methoden die jeweils passenden aus. Sie stellen auf den folgenden Seiten vier in der Praxis bewährte Problemlösungstechniken vor und illustrieren das Vorgehen anhand von Skizzen. Passende Vorlagen zum Download finden Sie hier: www.harvardbusinessmanager.de/tools

Alle Themen




Nach oben