Diversity Management

Inhalte filtern:

Kommentar: Stellen Sie Mütter ein!

Wird eine Mitarbeiterin Mutter, gerät sie bei ihrer Rückkehr in den meisten Unternehmen auf das Abstellgleis. Das ist Ressourcenverschwendung. Wir müssen aufhören, die Hälfte der arbeitenden Bevölkerung im Alter von 25 bis 40 Jahren zu diskriminieren. Mehr im aktuellen Heft ...

Personal: Was Manager über #MeToo wissen müssen

Die Debatte über sexuelle Belästigung hat etwas verändert in Unternehmen. Aber wie gehen wir professionell damit um? Ein Leitfaden für Führungskräfte und Personaler.


Verteidigen Sie Ihre Forschung: Frauen haben bessere Nerven

Die Studie: Der Verhaltensökonom Alex Krumer aus St. Gallen hat mit seinen Kollegen mehr als 8200 Tennismatches bei Grand-Slam-Turnieren untersucht. Die Forscher fanden heraus: Die Leistungen der Männer brachen in kritischen Phasen stärker ein als die der Frauen.   Die These: In Wettbewerben können Männer schlechter mit Druck umgehen.

Diversity: Dax-30-Unternehmen machen Tempo

Beim Umbau ihrer Führungsteams können sich deutsche Unternehmen ein Beispiel an den Dax-30-Konzernen nehmen. Diese haben in jüngster Zeit besonders viele Frauen und Ausländer in ihre Vorstände geholt. So haben mehr als zwei Drittel von ihnen (21)…

CSR: Was Unternehmen für Flüchtlinge tun

Der Umgang mit geflüchteten Menschenhat auch in der deutschen Wirtschaft zu Diskussionen geführt. Vorwiegend ging es darum, wie Unternehmen als Teil ihrer Corporate Social Responsibility (CSR) die Integration von Migranten unterstützen können. Einer…

Kommentar: Ein Millennial als Lehrer

Um auf der Höhe der Zeit zu bleiben, stellt ein Vertriebstrainer einen Vertreter der Generation Y ein. Dessen Job besteht darin, ihm beizubringen, wie junge Menschen heute mit der technologischen Entwicklung Schritt halten.

Führungsfrauen: Falsche Bescheidenheit

Wann wurde Topmanagerinnen klar, dass sie CEO werden könnten? Eine Umfrage unter 43 weiblichen CEOs zeigt, dass die Mehrzahl einen Anstoß von außen brauchte.

Kommentar: Keine Extrawurst

Deloitte hat alle Netzwerke für Frauen und Gruppen zur Stärkung von Minderheiten abgeschafft. Das Thema Diversity soll nun Teil der Führungskräfteentwicklung werden.

Verzerrte Wahrnehmung

Neue Managementbücher: Elke Eller, Arbeitsdirektorin des Reiseveranstalters Tui, erzählt, welcher Autor mit dem ganz großen Pinsel die Menschheitsgeschichte zu zeichnen vermag. Plus: aktuelle Rezensionen.; Fast noch schlimmer als eine bewusste…

Netzwerke: ChampagnerConnection

Frauen in Topjobs sind in manchen Branchen immer noch die absolute Ausnahme. So auch in der Landwirtschaft. Amandine Ody-Brasier von der Yale School of Management und Isabel Fernandez-Mateo, Professorin für Strategie und Entrepreneurship an der…

Alle Themen




Nach oben