Change Management

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Change-Management: Der Turbo für die Transformation

Bei Veränderungen in Unternehmen ist eines besonders wichtig: Geschwindigkeit. So lernen Sie, sechs gefährliche Bremsklötze zu beseitigen und Neuerungen zügig umzusetzen.

Change-Management: Warum der Wandel meist misslingt

So richtig zufrieden ist mit Veränderungs-projekten kaum jemand. Jedes vierte gilt als Fehlschlag, die Produktivität sinkt, und die Fluktuation in der Belegschaft steigt. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass die Probleme in vielen Fällen bereits auf der zweiten Führungsebene beginnen.


Change-Management: Wenn Mitarbeiter nicht mitziehen wollen

Veränderungen in Unternehmen bedeuten stets für einen mehr oder weniger großen Teil der Mitarbeiter, lieb gewordene Arbeitszusammenhänge, Abläufe und Gewohnheiten aufgeben zu müssen. Deshalb sind Skepsis und Widerspruch regelmäßige Begleiterscheinungen von Veränderungsinitiativen. So gehen starke Führungspersönlichkeiten mit Widerstand produktiv um.

Gespräch: Mythos Change-Management

Der schwedische Organisationsforscher Nils Brunsson über das Scheitern von Veränderungsprogrammen, die Scheinheiligkeit von Unternehmen und Manager, denen es nicht gelingt, aus der Reformroutine auszubrechen.

Leadership: Warum schneller Erfolg gefährlich ist

Neue Führungskräfte müssen oft in kürzester Zeit Ergebnisse bringen. Doch die Situation ist paradox: Je verbissener Neulinge den schnellen Erfolg suchen, desto eher wird er ihnen misslingen. So erkennen Sie die fünf typischen Fallen und lernen, sie zu umgehen.

Integration: Wie Linde und BOC ein Unternehmen wurden

Wenn zwei Unternehmen ihre Fusion beschließen, knallen meist die Champagnerkorken. Doch die eigentliche Arbeit beginnt dann erst. Die Fusion der beiden Gasehersteller Linde und BOC zeigt, was Manager beachten müssen, damit der Zusammenschluss ein Erfolg wird.

Gespräch: „Ich musste lernen loszulassen“

Er steht seit bald 14 Jahren an der Spitze eines weltweit tätigen Hightech-Konzerns. John Chambers, CEO des Internetausrüsters Cisco, über die Fähigkeit, frühzeitig Trends zu erkennen, über seinen Wandel vom autoritären zum kooperativen Chef und über Manager, deren Gehalt von ihrer Teamfähigkeit abhängt.

Best Practice: Kollektiv handeln lernen

Der Geschäftsbereich Nokia Care kämpfte 2004 mit steigenden Kosten und ineffizienten Arbeitsabläufen. Um die Probleme zu lösen, initiierte das Topmanagement einen Kulturwandel. Nach zweieinhalb Jahren Training reagieren die Führungskräfte nicht mehr nur auf Befehl von oben, sondern handeln mithilfe moderner IT wie ein Schwarm: schnell, flexibel und autark.

Change-Management: Das Klinsmann-Projekt

Nichts ist schwieriger, als eine ehemals erfolgreiche, nun aber von der Krise gezeichnete Organisation zu verändern. Jürgen Klinsmann und sein Team haben bei der Fußball-WM 2006 eindrucksvoll bewiesen, dass es geht. Was Manager in Unternehmen von Klinsmanns Methoden lernen können, zeigt eine gründliche Analyse seines Führungsstils.

Change-Management: Das Unternehmen erfolgreich erneuern

Da Unternehmen sich immer wieder auf neue Wettbewerbsbedingungen einstellen müssen, gehören Veränderungsprojekte beinahe zum Alltag. Doch häufig gelingt der Wandel nicht. Eine umfangreiche Analyse zeigt, dass für das Scheitern acht Kardinalfehler verantwortlich sind.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben