Change Management

Wie agilen Unternehmen der Neustart gelingt

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Keine Angst vor dem Umbau

TRENDS

6
[Leseprobe]Zitate
8
[Leseprobe]Nur Mut!Gesine Braun et al.UMFRAGE: Mit Veränderungsprozessen in Unternehmen ist es wie mit Diäten: Der Wille ist da, doch beim Umsetzen geht vielen die Puste aus. Wir wollten wissen, was Change-Projekte erfolgreich macht und haben deshalb 18 Führungskräfte gebeten, uns von ihren Erlebnissen mit organisatorischen Neustarts zu berichten. Die Managerinnen und Manager gewähren uns Einblicke in die Unternehmenswelt und geben eine Fülle von Ratschlägen, die anderen als Anleitung für eigene Vorhaben dienen können.

STRATEGIEN

42
[Leseprobe]Mehr Energie für den NeustartHeike Bruch, Anna SchulerORGANISATION: Die meisten Fallen, in die Organisationen bei Neu- und Umstrukturierungen tappen, sind selbst gemacht. Eine neue Studie der Universität St. Gallen zeigt, wie man sie vermeiden kann.
50
[Leseprobe]Das sich selbst optimierende UnternehmenMartin Reeves et al.BEST PRACTICE: Strategien werden entwickelt, weil man künftige Erfolge nicht dem Zufall überlassen will. Möglicherweise ist das der falsche Weg. Ein Porträt des erstaunlichen chinesischen Internetkonzerns Alibaba.
60
[Leseprobe]Die richtigen Instrumente für den WandelClayton Christensen et al.KLASSIKER CHANGE-MANAGEMENT: Es ist keine leichte Aufgabe, als Führungskraft einen Change-Prozess zu verantworten. Harvard-Business-School-Professor Clayton Christensen stellt in unserem Klassiker eine hilfreiche Matrix vor.
72
[Leseprobe]Die effektive StrategietagungBob Frisch, Cary GreeneLEADERSHIP-MEETINGS: Wenn es um das Neue geht, ist es wichtig, dass das Topmanagement eines Unternehmens an einem Strang zieht. Sogenannte Offsite-Treffen können dazu beitragen, das zu erreichen.
88
[Leseprobe]Auf zu neuen UfernAlexander Bernardis et al.MANAGEMENTFORSCHUNG: Holokratie, Soziokratie, Agiles Manifesto – an Ideen, Unternehmen neu zu organisieren, herrscht kein Mangel. Die Vielfalt der Ansätze verwirrt eher. Eine Landkarte des Managements gibt Orientierung.

MEINUNGEN

96
[Leseprobe]Meuterei im VorstandCornelia Hegele-RaihFALLSTUDIE: Ein erfolgreicher Jungmanager hat den Auftrag, eine Konzerntochter auf Vordermann zu bringen. Doch das dortige Topmanagement stellt sich gegen ihn. Wie soll er reagieren?
104
[Leseprobe]Bitte recht freundlich!Gary HamelUNTERNEHMENSKULTUR: Strategie isst Kultur zum Frühstück? Managementvordenker Gary Hamel ist vom Gegenteil überzeugt. Die sehr persönliche Geschichte eines Krankenhausbetreibers, der eine beispiellose Charmeoffensive startete und riesige Erfolge erntete.
110
[Leseprobe]Die Entmachtung der ManagerAchim MollbachKOMMENTAR: Die eigentlichen Leidtragenden bei Veränderungsprozessen sitzen häufig im mittleren Management. Denn Topmanager und Mitarbeiter agieren immer autarker.
Nach oben