Haben Sie das Zeug zum Chef?

Schwerpunkt Karriere

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Gute Manager, schlechte Manager

SCHWERPUNKT

20
[Leseprobe]Haben Sie das Chef-Gen?Elena Lytkina Botelho et al.PSYCHOLOGIE: Wodurch zeichnen sich herausragende Führungskräfte aus? Eine Langzeitstudie zeigt: Spitzen-CEOs bringen vier spezielle Eigenschaften mit. Es sind andere, als Sie vielleicht glauben.
28
[Leseprobe]CEO kommt von umsetzenJames AllenSELBSTMANAGEMENT: Es heißt nicht ohne Grund Chief Executive Officer: Strategien müssen nicht nur erdacht, sondern vor allem umgesetzt werden. Sechs Grundsätze helfen dabei, den Job elegant zu bewältigen.
32
[Leseprobe]Isolieren Sie sich nichtHal GregersenKOMMUNIKATION: Macht und Prestige können einsam machen. Das Chefbüro wird leicht zum Kokon, in den nur ausgewählte Nachrichten vordringen. Ernste Risiken für das Geschäft (und für Ihre Karriere) bleiben dann unerkannt. So wehren Sie sich dagegen.
42
[Leseprobe]Widerspruch ist PflichtBill TaylorKOMMENTAR: Ein echter Anführer bringt seine Mitarbeiter dazu, offen ihre Meinung zu sagen – und deutliche Kritik zu üben. Ein Aufruf zu mehr Bescheidenheit.

TRENDS

8
[Leseprobe]HR neu denkenHelene Endres, Christina KestelPERSONAL: Das Personalmanagement durchlebt derzeit eine Phase heftiger Veränderungen. Viele HR-Experten haben sich noch nicht in ihre neue Rolle eingefunden. Eine Studie zeigt, wie dramatisch die Lage ist.
10
[Leseprobe]MeldungenNeue Ideen und Forschungsergebnisse aus dem Management.
16
[Leseprobe]Mit 66 Jahren ...Chenkai Wu im GesprächVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: Arbeiten hält gesund. Ein Jahr später in Rente zu gehen verlängert das Leben.

STRATEGIEN

44
[Leseprobe]Fit für die ZukunftGünter Müller-Stewens et al.TRANSFORMATION: Überall in der Wirtschaft erweisen sich etablierte Geschäftsmodelle als überholt. Doch wie schaffen es Unternehmen im Sinkflug, sich radikal zu wandeln? Eine systematische Analyse zeigt vier Wege aus der Unbeweglichkeitsfalle.
56
[Leseprobe]Afrikas neue InnovatorenClayton M. Christensen et al.GESCHÄFTSMODELLE: Viele multinationale Konzerne kehren Afrika frustriert den Rücken. Die neue Mittelschicht ist nicht der erhoffte lukrative Markt. Einige junge Unternehmen hingegen bieten höchst erfolgreich neue Produkte für die arme Bevölkerung an.
69
[Leseprobe]Ohne Mathe geht es nichtStefano Puntoni et al.ENTSCHEIDEN: Das Geschäftsleben ist voll nicht linearer Zusammenhänge. Unser Gehirn denkt aber lieber in einfachen, geraden Linien. Wer nicht aufpasst, trifft falsche Entscheidungen.
80
[Leseprobe]Was bringt ein Like?Leslie K. John et al.MARKETING: Unternehmen investieren viel Geld in aufwendige Social-Media-Kampagnen und glauben, User würden automatisch zu Käufern. Ein Irrtum. Was wirklich wirkt.

AKADEMIE

88
[Leseprobe]Angenehmer pendelnFrancesca Gino et al.SELBSTMANAGEMENT: Der Weg zur Arbeit muss keine vertane Lebenszeit sein. Fünf Strategien helfen, ihn stressfrei und sinnvoll zu gestalten.
94
[Leseprobe]Eleganz gegen GlamourStephen Nason et al.FALLSTUDIE: Ein Schweizer Hersteller edler Uhren muss sich in China gegen das Bling-Bling der Konkurrenz behaupten.
102
[Leseprobe]Was war noch mal ... statistische Signifikanz?Amy GalloSEMINAR: Frischen Sie die Grundlagen der Statistik auf und erinnern Sie sich daran, wie sich Experimente und Daten bewerten lassen.
105
[Leseprobe]LesenswertFrauke von Polier, Personalchefin bei Zalando, erzählt, was sie gerade liest, wem sie folgt und welche Filme sie schaut. Plus: aktuelle Bücher zum Thema „Blockbuster“.
108
[Leseprobe]Executive Summaries
114
[Leseprobe]Fünf Minuten mit ... Philip KösterDer deutsche Weltmeister im Wellenreiten war schon sehr früh sehr erfolgreich. Bis ein Unfall seinen Höhenflug unterbrach.
Nach oben