Burn-out vermeiden

So unterstützen Sie Mitarbeiter, Kollegen und Chefs, ohne sich ausnutzen zu lassen

EDITORIAL

5
[kostenlos verfügbar]Lassen Sie sich nicht ausnutzenChristoph Seeger

SCHWERPUNKT

22
[Leseprobe]Verhindern Sie den Burn-out!Adam Grant, Reb RebeleSELBSTMANAGEMENT: Fordern Kollegen und Mitarbieiter immer mehr Zeit von Ihnen ein? Dann haben Sie die Wahl: Beliebt bleiben und zusammenbrechen – oder Grenzen ziehen. Doch wie erkennt man, wer wirklich Unterstützung braucht und wer die eigene Hilfsbereitschaft ausnutzt? Und schafft man es dann auch, Nein zu sagen? Eine Anleitung, mit der Führungskräfte die gesunde Balance zwischen Geben und Nehmen finden.
32
[Leseprobe]„Sagen Sie: Nein.“Curt NickischERFAHRUNGSBERICHTE: Viele Fach- und Führungskräfte haben ihn schon erlitten: den Burn-out aufgrund von Hilfsbereitschaft. Betroffene berichten hier offen über persönliche Krisen im Job und erzählen, wie sie wieder auf den richtigen Weg gefunden haben.
36
[Leseprobe]Wie gross ist Ihr Burn-out-Risiko?SELBSTTEST: Neigen Sie dazu, sich zu überlasten? Fällt es Ihnen schwer, zu delegieren? Oder wissen Sie schon ganz gut, was heute noch getan werden muss und was warten kann? Durch diesen Test können Sie mehr über sich herausfinden – und erkennen, wie Sie Ihre Ressourcen am sinnvollsten einsetzen.

TRENDS

10
[Leseprobe]Start-ups sterben jungWETTBEWERB: Die Lebensdauer von Unternehmen sinkt signifikant: Über ein Drittel der Firmen, die heute an die Börse gehen, sind in fünf Jahren wieder Geschichte. / Neue Ideen und Forschungsergebnisse aus dem Management
18
[Leseprobe]Vogel-Strauss-TaktikAgne Kajackaite im GesprächVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: Eine Studie zeigt – Menschen haben kein Interesse an Informationen, wenn diese ihnen schaden könnten.

STRATEGIEN

40
[Leseprobe]Wachstum ist nicht allesMarshall Fisher et al.EINZELHANDEL: Viele Einzelhandelsketten eröffnen eine Filiale nach der anderen – auch wenn der Markt gesättigt ist. Die Analyse der richtigen Kennzahlen zeigt Ihnen, wann es besser ist, die Rentabilität der bestehenden Geschäfte zu erhöhen.
52
[Leseprobe]„Die Kunden wollen alles“Doug McMillon im GesprächWALMART: CEO Doug McMillon ist Chef des umsatzstärksten Unternehmens der Welt. Im Interview erzählt er, warum Billigheimer-Strategien nicht mehr funktionieren, wie Walmart sich digitalisieren will – und warum Amazon dann alt aussieht.
62
[Leseprobe]Blockchain BusinessMarco Iansiti, Karim R. LakhaniTECHNOLOGIE: Das nächste große Ding wird umwälzend wie das Internet: Digitale Transaktionen und Abrechnungen können die Basis einer neuen Wirtschaft bilden.
72
[Leseprobe]Wie Vertrauen die Leistung steigertPaul J. ZakNEUROWISSENSCHAFT: Was Manager tun müssen, damit Mitarbeiter das Gefühl haben, sich auf sie verlassen zu können.
80
[Leseprobe]Der Super-KundendienstMatthew Dixon et al.CALLCENTER: Lediglich 15 Prozent aller Callcenter-Mitarbeiter sind wirklich spitze. So erhöhen Sie den Anteil dieser sogenannten „Macher“.

AKADEMIE

90
[Leseprobe]Wie Sie eine Fusion überlebenMitchell Lee Marks et al.SELBSTMANAGEMENT: Keine Angst vor Veränderung: Werden Sie sich Ihrer Stärken bewusst und stürzen Sie sich engagiert in den Change-Prozess.
96
[Leseprobe]Ist Holokratie der richtige Weg?Erik Roelofsen, Tao YueFALLSTUDIE: Ein Bauunternehmer will Bürokratie abbauen. Wie viel Verantwortung kann er delegieren – und wo bleibt die Kontrolle?
104
[Leseprobe]Was war noch mal ... Preiselastizität?Amy GalloSEMINAR: In unserer neuen Rubrik können Sie diesmal Ihr Wissen zum Thema Pricing auffrischen.
106
[Leseprobe]Rezensionen und TippsHellofresh-CEO Dominik Richter sagt, was er liest, welche Serien er schaut und wem er im Internet folgt. Plus: Neue Managementbücher.
108
[Leseprobe]Executive Summaries
114
[Leseprobe]Fünf Minuten mit ... Brian WilsonDer Mitgründer der Beachboys über Kreativität, Drogen und den Trick, mit dem er sein Lampenfieber überwand.
Nach oben