Meetings

Schluss mit der Zeitverschwendung! Ein Fünf-Punkte-Plan für produktivere Besprechungen

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Mehr Zeit für sinnvolle Arbeit

SCHWERPUNKT

20
[Leseprobe]Stoppt den MeetingwahnsinnLeslie Perlow et al.ORGANISATION: Nervtötende Besprechungen sind leider die Regel und nicht die Ausnahme. Mithilfe eines fünfstufigen Prozesses etablieren Sie eine neue Meetingkultur und gewinnen so wieder Zeit für sinnvolle Arbeit.
32
[Leseprobe]Vier WegeAufgezeichnet von Ingmar HöhmannERFAHRUNG: Jede Führungskraft hat eigene Vorstellungen, wie ein Meeting abzulaufen hat. Vier Manager und Berater erklären, mit welchem Vorgehen sie Erfolg haben.
36
[Leseprobe]Tricks für ChefsHUMOR: Manchmal hilft es, wenn man darüber lachen kann. Die US-Komödiantin Sarah Cooper hat 100 nicht ganz ernst gemeinte Tricks gesammelt, mit denen Sie in Meetings Eindruck schinden.

TRENDS

8
[Leseprobe]Gemischte GremienIngmar HöhmannDIVERSITÄT: Eine Studie zeigt, wie wichtig Vielfalt in Aufsichtsräten ist. Welcher Kandidat soll also auf den nächsten freien Posten?
11
[Leseprobe]MeldungenNeue Ideen und Forschungsergebnisse aus dem Management.
16
[Leseprobe]Gefährliche InnovationPaolo Aversa im GesprächVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: Der Londoner Strategieprofessor Paolo Aversa hat Neuerungen in der Formel 1 unter die Lupe genommen. Ein Garant für Siege waren die Innovationen nicht.

STRATEGIEN

38
[Leseprobe]Souverän führen in Stuttgart, Seattle und ShanghaiErin MeyerINTERKULTURELLES MANAGEMENT: In fremden Kulturen herrscht häufig ein anderes Verständnis von Autorität und Entscheidungsfindung. Was Sie beachten müssen, um Ihre Mitarbeiter im Ausland nicht vor den Kopf zu stoßen.
50
[Leseprobe]Anders, aber besserRobert D. Austin, Gary P. PisanoNEURODIVERSITÄT: Unternehmen wie SAP oder Hewlett-Packard zeigen: Es zahlt sich aus, Menschen mit sogenannten neurologischen Störungen als Mitarbeiter zu gewinnen, wenn die Firma sie richtig unterstützt. Robert D. Austin, Gary P. Pisano
60
[Leseprobe]Die DrohnenwirtschaftChris AndersonTECHNIKTRENDS I: Drohnen und die dazugehörige Plattformökonomie haben eine gewaltige disruptive Kraft. Welche Chancen sich Unternehmen jetzt bieten.
76
[Leseprobe]„Die Menschen gewöhnen sich an die Technik“Helen Greiner im GesprächTECHNIKTRENDS II: Die Wissenschaftlerin und Unternehmerin Helen Greiner erfand Tauchroboter, autonome Staubsauger und entwickelt Drohnen.
78
[Leseprobe]Richtig ankommenMark Byford et al.PERSONAL: Ein „Willkommen an Bord“ genügt nicht. Wie Sie neu eingestellte Führungskräfte nahtlos integrieren.

AKADEMIE

90
[Leseprobe]Der Chef als MediatorJeanne Brett, Stephen B. GoldbergSELBSTMANAGEMENT: So bewähren Sie sich als Vermittler, wenn in Ihrem Team Konflikte hochkochen.
96
[Leseprobe]Hürdenlauf zur AnmeldungMarco Bertini, Nader TavassoliFALLSTUDIE: Ein Veranstalter von Extremläufen denkt über die Einführung eines kostenpflichtigen VIP-Programms nach und fragt sich, wie die Kunden reagieren werden. Drei Experten geben Rat.
104
[Leseprobe]Was war noch mal Marketing ROI?Amy GalloSEMINAR: Ob sich die Ausgaben für Werbung lohnen, soll der Marketing Return on Investment beantworten. Worauf Sie achten müssen.
104
[Leseprobe]Neue ManagementbücherLESENSWERT: Uwe Weiss, Geschäftsführer des KI-Softwareanbieters Blue Yonder, erzählt, was er liest, wem er folgt und welche Filme er gern sieht. Plus: Aktuelle Rezensionen.
108
[Leseprobe]Executive Summaries
114
[Leseprobe]Nico RosbergNico Rosberg: Mit 31 wurde er Weltmeister und ist nun auf der Suche nach einer zweiten Karriere. Der ehemalige Formel-1-Fahrer im Gespräch.
Nach oben