Shift happens

Amazon, Facebook und Co. treiben die digitale Transformation. Was Sie von den neuen Wettbewerbern lernen können.

EDITORIAL

5
[kostenlos verfügbar]Nicht aufgeben, umdenken!Christoph Seeger

SCHWERPUNKT

22
[Leseprobe]Plattform statt PipelineMarshall W. Van Alstyne et al.GESCHÄFTSMODELL: Uber, Airbnb und Amazon verändern Geschäftsmodelle und Branchen von Grund auf. In Panik geraten sollte jedoch nur, wer ihnen mit alten Methoden begegnen will. Lernfähige Unternehmen werden sich auch in der digitalen Wunderwelt behaupten.
32
[Leseprobe]BlitzscalingReid Hoffman im GesprächSTART-UPS: Auch Luxusprobleme können Sorgen bereiten: Reid Hoffman, Mitgründer des Karrierenetzwerks Linkedin und einer der gefragtesten Investoren des Silicon Valley, erklärt im Interview, wie Unternehmen mit Hyperwachstum und einem Zustand der kontinuierlichen Überforderung klarkommen.
42
[Leseprobe]Der WachstumsturboFeng Zhu, Nathan FurrMETHODE: Immer mehr Hersteller von Produkten oder Services entwickeln Plattformen. Vier Schritte helfen Führungskräften, diese schwierige Umstellung zu meistern.
50
[Leseprobe]Kampf den RegelbrechernBenjamin Edelman, Damien GeradinWETTBEWERB: Die neuen Konkurrenten sind schnell, mutig, effizient – und halten sich nicht immer an Gesetze und Vorschriften. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, wie sich klassische Unternehmen gegen die wilde Deregulierung wehren können.

TRENDS

10
[Leseprobe]Knochensucher und KeimschlachterPERSONAL: „Brand Evangelisten“ oder „Imagineere“ gehen motivierter zur Arbeit. Über die erstaunliche Wirkung kreativer Jobtitel.
13
[Leseprobe]Gross, laut, unfähigFÜHRUNG: Haben Sie auch das Gefühl, dass nicht immer die kompetentesten Leute an die Spitze kommen? Eine Studie zeigt: Das stimmt.
14
[Leseprobe]„Und was verdienst du so?“Sven HennigeVERGÜTUNG: Gehaltstransparenz schürt nicht Neid, sondern sorgt für mehr Zufriedenheit.
16
[Leseprobe]Kreative WahrnehmungDevon Proudfoot im GesprächVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: Vorurteile sind hartnäckig: Selbst Frauen halten männliche Kollegen für ideenreicher.
18
[Leseprobe]Vorsicht bei Sonderaufgaben!Laurenz L. Meier, Norbert K. SemmerPSYCHOLOGIE: Protokoll führen, Betriebsfest organisieren – Führungskräfte sollten sich gut überlegen, wem sie unbeliebte Jobs aufdrücken.

STRATEGIEN

60
[Leseprobe]Tanz auf dem VulkanRoger L. Martin, Alison KemperKAPITALISMUSDEBATTE: Wenn der Aktienkurs in die Höhe schießt, steigt in überbewerteten Unternehmen oft die große Party. Investitionen, Übernahmen? Kein Problem. Doch der Absturz folgt fast immer.
69
[Leseprobe]Ganz im Ernst
70
[Leseprobe]Die Grüne HoffnungAlexander Zimmermann et al.VERANTWORTUNG: Jetzt ist es wissenschaftlich bewiesen: Nachhaltigkeit lohnt sich. Eine Schweizer Studie zeigt, dass sozial und ökologisch verantwortungsvoll geführte Unternehmen klare Vorteile im Wettbewerb haben – zumindest wenn sie dabei konsequent sind.

MEINUNGEN

76
[Leseprobe]Auf der Suche nach der schnellen TruppeEthan Bernstein, Ryan W. BuellFALLSTUDIE: Der Chef eines Serviceunternehmens schleicht sich als Undercover-Boss in ein Team ein: Warum brauchen seine Leute so lange, um ein Flugzeug von innen zu säubern? Was er berichtet, lässt das Management ratlos zurück.
84
[Leseprobe]Lernen lernenErika AndersenSELBSTMANAGEMENT: Viele Menschen wehren sich gegen Neues, weil sie sich ungern als Anfänger outen. Anderen scheint diese Rolle nichts auszumachen. Wieso? Weil sie neugierig sind, Risiko lieben und einen starken Willen haben.
90
[Leseprobe]Das letzte QuäntchenDaniel McGinnBÜCHER: Ratgeber zur Selbstoptimierung erobern die Bestsellerlisten. Dabei haben die Vertreter des „Productivity Porn“-Genres in aller Regel erschreckend wenig Neues zu berichten.
92
[Leseprobe]First in, Last outHolger RustKOLUMNE: Warum Sie nie, nie, nie als Erster aus einem Meeting verschwinden sollten.
98
[Leseprobe]Fünf Minuten mit ... Ruth WestheimerAuch mit knapp 88 Jahren glaubt die Sexualtherapeutin nicht an das Konzept des Ruhestands.
Nach oben