Macht kaputt, was Euch kaputt macht!

Schwerpunkt Agiles Management: Wie das neue Konzept beim radikalen Wandel hilft

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Altes zerstören, Neues aufbauenChristoph Seeger

SCHWERPUNKT

20
[Leseprobe]Die ReifeprüfungDavid CollisSTRATEGIE: Regeln und Bürokratien gelten als uncool, aber ganz ohne geht es nun mal nicht. Spätestens mit den ersten großen Aufträgen bekommen junge Unternehmen das zu spüren. Herzlich willkommen zu unserem Crashkurs in Sachen Lean Strategy!
30
[Leseprobe]Lost in TransformationMichael LeitlCHANGE: Wenn es so etwas wie ein Ranking der It-Wörter des Managements gäbe, stünde es ganz oben: Agilität ist momentan das heiße Thema in der Organisationstheorie. Dabei ist der Prozess, der dorthin führt, kein Spaziergang, viele Unternehmen straucheln bei der Umstellung. Auch die Freiheit will gut vorbereitet sein.
38
[Leseprobe]Radikal andersAdam GrantKREATIVITÄT: Gewiss, Störenfriede können anstrengend sein. Bestsellerautor Adam Grant hat sie sich dennoch einmal in Ruhe angeschaut und dabei herausgefunden, dass es häufig die Andersartigen sind, die das Neue in die Welt bringen. Damit das Nebeneinander von Freaks und Normalos gelingen kann, hat er wertvolle Tipps zusammengetragen.
50
[Leseprobe]Neuer Mut zum KämpfenChris Zook, James AllenRESTRUKTURIERUNG: Egal, wie vielversprechend eine Erfolgsgeschichte anfangs schien: Jedes Unternehmen kennt Krisen und plötzliche Umsatzeinbrüche. Mit der richtigen Einstellung und einer gehörigen Portion Kampfgeist sorgen Sie dafür, dass Ihr Team schnell wieder an Boden gewinnt.
59
[Leseprobe]Ganz im Ernst

TRENDS

8
[Leseprobe]Haltet die Kunden!MARKETING: Eigentlich ist es eine Binse: Neukunden kosten Geld, Bestandskunden bringen Geld. Trotzdem wird die Kundenrückgewinnung häufig vernachlässigt. Eine Analyse.
12
[Leseprobe]Ohne Goodies geht es nichtKilian Moser et al.PERSONAL: Im Kampf um qualifizierte Arbeitskräfte haben Start-ups eigentlich keine guten Karten: weniger Sicherheiten, geringere Gehälter. Eine neue Studie durchleuchtet, warum sich gute Kräfte dennoch für sie entscheiden.
14
[Leseprobe]Moralapostel nervenRebecca Walter Rezcek im GesprächVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: Auch wenn vegane Restaurants derzeit wie Pilze aus dem Boden sprießen: Eine neue Studie belegt, dass die meisten Menschen Kunden, die ethisch einkaufen, noch immer als Hinterwäldler belächeln.
16
[Leseprobe]Wer hat's erfunden?Serhan IliINNOVATION: Warum Schweizer Konzerne so viel innovativer als deutsche sind? Entgegen dem Klischee vom bedächtigen Eidgenossen macht vor allem ihre Schnelligkeit den Unterschied.

STRATEGIEN

60
[Leseprobe]Es tut uns so leid!Maurice E. Schweitzer et al.KOMMUNIKATION: Nur wenige Unternehmen beherrschen die Kunst, sich zu entschuldigen. Zu unangenehm ist Topmanagern die Vorstellung, öffentlich zu Kreuze zu kriechen. Damit gefährden sie jedoch nicht nur den Ruf ihres Unternehmens.
72
[Leseprobe]Schwachstelle MenschJames A. "Sandy" Winnefeld jr. et al.IT-SICHERHEIT: Weil menschliches Fehlverhalten Hackern allzu oft Tür und Tor öffnet, sollten Unternehmen technische Sicherheitsmaßnahmen verschärfen. Das US-Militär zeigt, wie das gelingen kann – mit einer Null-Fehler-Kultur, in der Mitarbeiter lernen, Angriffe auf die IT zu erkennen, abzuwehren oder von vornherein zu verhindern.
84
[Leseprobe]KaffeepauseBlake MycoskieSOCIAL ENTREPRENEURSHIP: Für jedes verkaufte Paar Schuhe schenken wir ein weiteres einem armen Kind – das war die Grundidee des sozialen Start-ups Toms. Doch als daraus ein globaler Konzern geworden war, geriet Gründer Blake Mycoskie in eine persönliche Krise. Erst eine neue Geschäftsidee gab seiner Arbeit wieder Sinn.

MEINUNGEN

90
[Leseprobe]Geisterfahrer bei FacebookMary Anne Watson, Gabrielle R. LopianoFALLSTUDIE: Die Juniorchefin einer Autohauskette hat Ärger mit einem ihrer besten Verkäufer. Schon wieder hat er sich bei Facebook über seinen Arbeitgeber mokiert. Soll sie an ihm mit einer Kündigung ein Exempel statuieren?
98
[Leseprobe]Neu hier? So werden Sie warmKeith RollagSELBSTMANAGEMENT: Für Introvertierte ist Networking der reinste Horror. Mit ein paar Tricks lernen sie, leichter neue Kontakte zu knüpfen.
104
[Leseprobe]Kultur zum FrühstückFrank SchabelKOMMENTAR: Viele Unternehmen betrachten die Digitalisierung vor allem als technische Aufgabe – dabei geht es vielmehr um kulturellen Wandel.
106
[Leseprobe]LesenswertNeue Managementbücher
109
[Leseprobe]Sezierte SpeziesHolger RustKOLUMNE: Es gibt fast nichts, was Studien nicht enthüllen.
114
[Leseprobe]Fünf Minuten mit ... Hans-Werner SinnWarum sich der ehemlige Präsident des Ifo Instituts von Managern weniger Harmonie wünscht.
Nach oben