Das Personal der Zukunft

Führungskräfte entwickeln, Talente schulen, Mitarbeiter weiterbilden - so formen Sie Team, das jeden Wandel bewältigt

Top-Themen dieser Ausgabe

Personal

Trai­nings, Wei­ter­bil­dung, Füh­rungs­kräf­te­ent­wick­lung: Ma­na­ger müs­sen ihre Mit­ar­bei­ter fit ma­chen für die An­for­de­run­gen di­gi­ta­ler Ar­beits­wel­ten. Doch her­kömm­li­che HR-An­sät­ze funk­tio­nie­ren oft nicht mehr: Un­ter­neh­men ver­pul­vern Mil­li­ar­den für Wei­ter­bil­dun­gen, die nichts brin­gen. Und jähr­li­che Leis­tungs­be­ur­tei­lun­gen sind so un­be­liebt, dass HR-Ab­tei­lun­gen oft lie­ber dar­auf ver­zich­ten. Aber was sind die Al­ter­na­ti­ven? Un­ser Schwer­punkt prä­sen­tiert neue Ide­en für die Be­leg­schaft der Zu­kunft.

Die 100 besten CEOs der Welt

Zwei Deut­sche un­ter den Top Ten und ein Sie­ger, der Ende des Jah­res sei­nen Hut nimmt: Un­ser großes Ran­king stellt die Top­ma­na­ger vor, die welt­weit über Jah­re hin­weg Her­aus­ra­gen­des ge­leis­tet ha­ben. Plus: In­ter­view mit Ex-Adi­das-Chef Her­bert Hai­ner.

Zwang zur Fairness

Die meis­ten Ver­hand­lun­gen sind ein elen­des Ge­scha­cher. Da­bei geht es ef­fi­zi­en­ter: Die so­ge­nann­te Pen­del­sch­lich­tung ver­pflich­tet bei­de Par­tei­en, ein rea­lis­ti­sches An­ge­bot vor­zu­le­gen. Über­zo­ge­ne For­de­run­gen ha­ben dann kei­ne Chan­ce mehr.

Büroromanze mit Folgen

Für ihn war es nur eine Af­fä­re, doch die Star­ver­käu­fe­rin ei­nes Start-ups hat­te in der Be­zie­hung mit dem Fi­nanz­vor­stand mehr ge­se­hen. Nach der schmerz­haf­ten Tren­nung soll sie aus­ge­rech­net sei­ne neue Freun­din coa­chen – eine un­er­träg­li­che Si­tua­ti­on.

Digitale Angebote
Den Harvard Business Manager gibt es nun auch als App für die gängigen Betriebssysteme von Apple bis Microsoft. Alle Ausgaben seit Dezember 2011 stehen bequem mit einem Klick zur Verfügung. Wählen Sie aus den folgenden Varianten für Smartphone, Tablet und Bürocomputer. Oder entscheiden Sie sich für einzelne Beiträge im PDF-Format als Arbeitsmedium.

Ein einmal gekauftes digitales Heft können Sie auf jedem Ihrer Geräte lesen.

Nach oben