Neue Noten für Manager

Schluß mit dem 360-Grad-Feedback!

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Radikaler NeuanfangChristoph Seeger

TITEL

20
[Leseprobe]Neue Noten für Manager und MitarbeiterMarcus Buckingham, Ashley GoodallPERFORMANCE-MANAGEMENT: Keine Jahresgespräche mehr, keine Zielkaskaden und kein 360-Grad-Feedback - das ist eine Revolution. Die US-Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte beurteilt ihre Mitarbeiter künftig einfacher und, wie sie sagt, gerechter. Das neue System trennt Vergütungsentscheidungen und alltägliches Leistungsmanagement und setzt auf wöchentliche Kurzgespräche. Ein Erfahrungsbericht.

TRENDS

6
[Leseprobe]Der HBR McKinsey Award 2014WETTBEWERB: Eine hochkarätige Jury kürt die besten Beiträge des vergangenen Jahres.
8
[Leseprobe]Auto mit AppPaul Daugherty et al.ENTWICKLUNG: Das Internet der Dinge zwingt Industriedesigner zum Umdenken. Künftig müssen sie auch lernen, Dienstleistungen zu gestalten.
11
[Leseprobe]Wie Rabatte schadenVERHANDELN: Viele Vertriebsmanager nutzen Rabatte zur Kundenpflege. Eine gefährliche Strategie.
12
[Leseprobe]Effizient statt kreativSerhan IliINNOVATION: Dax-30-Unternehmen überschätzen ihre Fähigkeit, Neues zu entwickeln. Eine Benchmarking-Studie bringt viel Mittelmaß zutage.
14
[Leseprobe]Guter Mitarbeiter, schlechter MitarbeiterVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: Antipathie macht Chefs ungerecht: Wer nicht zu ihren Lieblingen zählt, findet kein Gehör.
16
[Leseprobe]Heterogen ist besserLaura LiswoodDIVERSITY: Was kommt 2016 mit der Frauenquote auf Aufsichtsräte zu? Eine Studie aus Norwegen zeigt, wie Frauen die Dynamik im Board verändern.
18
[Leseprobe]Die ersten RatingagenturenAUF EINEN BLICK: 1841 läutete die Mercantile Agency in New York das Informationszeitalter ein.

STRATEGIEN

32
[Leseprobe]Von der Strategie zur UmsetzungDonald Sull et al.MYTHEN: Auch die beste Strategie scheitert, wenn ihre Umsetzung im Alltag auf halber Strecke stecken bleibt. Es ist Zeit, mit fünf verbreiteten Missverständnissen aufzuräumen.
44
[Leseprobe]Gefangen in roten OzeanenW. Chan Kim, Renée MauborgnePSYCHOLOGIE: Führungskräfte müssen ständig neue Märkte entdecken, sind aber oft zu sehr mit Konkurrenzkämpfen beschäftigt. So lernen Sie, die Hindernisse im eigenen Kopf zu überwinden.
52
[Leseprobe]Verjüngungskur für die ZentraleSven Kunisch et al.ORGANISATION: Konzernabteilungen wie IT, Finanzen, Personal und Marketing können mit der Zeit ihren Zweck aus den Augen verlieren. Dann schaden sie dem Unternehmen mehr, als sie nutzen.
62
[Leseprobe]Mutige WerbungPat FallonMARKETING: Für Unternehmen sind ausgefallene Kampagnen ein Risiko. Eine renommierte Agentur überzeugt ihre Kunden von unkonventionellen Werbeideen - weil sie zur Strategie passen.
70
[Leseprobe]Was in Boards schiefläuftDominic Barton, Mark WisemanCORPORATE GOVERNANCE: Externe Boardmitglieder verstehen die Strategie oft nicht. Eine Studie zeigt, wie es besser geht.

MEINUNGEN

80
[Leseprobe]Schadet das Homeoffice der Motivation?Sangeeta Shah BharadwajFALLSTUDIE: Ein Wissensdienstleister stellt immer mehr Mitarbeiter ein. Aber wohin mit ihnen? Arbeiten von zu Hause aus könnte die Lösung sein. Doch die Büroarbeiter fühlen sich benachteiligt.
88
[Leseprobe]Zweite Chance für Ihr ImageHeidi Grant HalvorsonSELBSTMANAGEMENT: Der erste Eindruck zählt, heißt es. Doch das stimmt nicht ganz. Mit ein paar Tricks können Sie das Urteil Ihrer Mitmenschen im Nachhinein verändern.
97
[Leseprobe]Alles voller JackenHolger RustKOLUMNE: Verhängt einen Garderobenzwang!
98
[Leseprobe]Für die Arbeit lernen wirLisa BurrellBÜCHER: Drei US-Publikationen werfen ein Schlaglicht auf die wachsende Bedeutung von Weiterbildung für Unternehmen und Mitarbeiter.
100
[Leseprobe]LesenswertNeue Managementbücher
106
[Leseprobe]Fünf Minuten mit ... Goldie HawnDie Schauspielerin im Gespräch.
Nach oben