Klüger entscheiden

Denkfallen vermeiden, die richtigen Instrumente nutzen - wie die Psychologie Managern hilft, gute Urteile zu fällen

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Entscheiden, um zu siegenChristoph Seeger

SCHWERPUNKT

24
[Leseprobe]Was in der Praxis funktioniertPhil RosenzweigPSYCHOLOGIE: Im Management existieren vier Arten von Entscheidungen. Jede von ihnen erfordert eine andere Vorgehensweise.
32
[Leseprobe]Entscheiden heisst lernenAlex "Sandy" PentlandSOZIOLOGIE: Die besten Urteile entstehen nicht im stillen Kämmerlein, sondern in Netzwerken.
40
[Leseprobe]Die richtige Methode wählenHugh Courtney et al.ANALYSE: In unsicheren Umfeldern helfen die üblichen Entscheidungsinstrumente nicht weiter. Welche Alternativen Ihnen zur Verfügung stehen.
52
[Leseprobe]„Weicheier haben keine Chance“Ram Charan im GesprächTOPMANAGER: Der weltbekannte Bestsellerautor erklärt, wie sich Spitzenleute Meinungen bilden.
60
[Leseprobe]Mehr zum ThemaWeiterführende Bücher
61
[Leseprobe]HBM Online
61
[Leseprobe]Internet

TRENDS

6
[Leseprobe]Die Vorteile eingespielter TeamsRobert Huckman, Bradley StaatsTEAMWORK: Gruppen, die sich kennen, leisten mehr als solche, die sich erst finden müssen. Die Unterschiede sind enorm.
10
[Leseprobe]Mit Geld vom Kunden gründenJohn MullinsSTART-UPS: Findige Unternehmer lassen sich ihre Produkte von Kunden vorfinanzieren, statt mühsam bei Investoren Kapital einzuwerben.
14
[Leseprobe]Eine Frage des KlimasMartin Jäckel et al.ORGANISATION: Wenn Firmen ihren kreativen Köpfen Freiraum geben, leidet oft die Effizienz. Einige Regeln sorgen für die richtige Balance.
16
[Leseprobe]Gottesfürchtige GründerMitchell J. Neubert im GesprächVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: Religiöse Menschen machen sich häufiger selbstständig.
18
[Leseprobe]Lohnende HandyWerbungAndrew Stephen et al.MARKETING: Bei welchen Produkten Anzeigen auf Mobiltelefonen Wirkung zeigen.
20
[Leseprobe]Fleissige FranzosenAUF EINEN BLICK: Wachstum und Beschäftigung haben nur bedingt etwas miteinander zu tun.

STRATEGIEN

62
[Leseprobe]Die Ferguson-FormelAnita Elberse, Alex FergusonFÜHRUNG: Unter Alex Ferguson gewann der englische Fußballverein Manchester United jahrzehntelang Titel in Serie. 2013 ging der Trainer in den Ruhestand. Die wichtigsten Lehren aus seinem Führungsstil, die auch Manager beherzigen sollten.
76
[Leseprobe]Eine ungewöhnliche ÜbernahmeAndrew C. TaylorINTEGRATION: Die US-Autovermietung Enterprise ging bei der größten Übernahme ihrer Geschichte behutsam vor. Statt eine schnelle Integration voranzutreiben, ließ sie beiden Organisationen Zeit, um zusammenzuwachsen. Mit der sanften Tour hatte das Unternehmen Erfolg auf der ganzen Linie.

MEINUNGEN

86
[Leseprobe]Gefangen in der RabattfalleEric T. AndersonFALLSTUDIE: Ein Medizingerätehersteller will nicht mehr Produkte, sondern Lösungen verkaufen. Der Einkaufschef eines großen Kunden winkt jedoch sofort ab.
94
[Leseprobe]Freiheit, Gleichheit, UnterschiedlichkeitSusanne Dilcher de Broglie, Pierre de BarthaMANAGEMENTSTILE: Deutsch-französische Firmen müssen sich landesspezifischer Besonderheiten bewusst sein. Eine einheitliche Konzernsprache bedeutet nicht, dass die Mitarbeiter Begriffe und Vorgaben auch gleich interpretieren.
98
[Leseprobe]Die Macht der IdeenAlessandro di FioreKOMMENTAR: Zahlenbasierte Analysen lassen wenig Raum für Geistesblitze. Manager sollten qualitativen Urteilen wieder Vorrang geben.
101
[Leseprobe]Einsame EntscheiderHolger RustKOLUMNE: Plattitüden als Wegweiser.
104
[Leseprobe]ForumLeserbriefe
106
[Leseprobe]Fünf Minuten mit ... Richard David PrechtDer Philosoph im Gespräch
Nach oben