Retten Sie Ihr Geschäftsmodell

Vorsicht, Disruption! Die besten Strategien für stürmische Zeiten

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Radikales UmdenkenChristoph Seeger

SCHWERPUNKT

20
[Leseprobe]So überleben Sie disruptive InnovationenMaxwell Wessel, Clayton M. ChristensenSTRATEGIE: Neue Technologien können ganze Industriezweige in die Knie zwingen. Falls auch in Ihrer Branche Wettbewerber das gängige Geschäftsmodell angreifen, sollten Sie reagieren. Eine Analyse zeigt, wo Sie ansetzen müssen.
32
[Leseprobe]Keine halben Sachen!Oliver GassmannKOMMENTAR: Innovative Unternehmen stellen das eigene Vorgehen ständig infrage. Wer Gewohnheiten pflegt, wird schnell abgehängt.
34
[Leseprobe]Duale TransformationClark Gilbert et al.ORGANISATION: Ist Ihre Branche im Umbruch? Dann empfiehlt sich eine Doppelstrategie.
46
[Leseprobe]Kiva, der DisruptorMick MountzBEST PRACTICE: Ein Start-up baut Roboter und revolutioniert die Lagerlogistik.
56
[Leseprobe]Mehr zum ThemaWeiterführende Bücher / HBM Online / Internet

TRENDS

6
[Leseprobe]Weniger ist mehrFranz-Rudolf Esch, Rainer ElsteMARKETING: Wie Werbung bei starken und bei schwachen Marken funktioniert.
10
[Leseprobe]Die neuen China-StrategienSteffen Kinkel, Oliver KleineINTERNATIONALISIERUNG: Warum deutsche Unternehmen in Fernost künftig anders vorgehen.
12
[Leseprobe]Raus aus dem Jammertal!Simone Kauffeld im GesprächVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: In Meetings wird öfter gejammert als nach Lösungen gesucht.
14
[Leseprobe]Alles hängt am VorstandCharles Galunic, Immanuel HermreckKOMMUNIKATION: Das Topmanagement muss der Belegschaft die Strategie persönlich erklären.
16
[Leseprobe]Jeder zwitschert andersMichael LeitlAUF EINEN BLICK: Wie unterschiedlich Twitter weltweit genutzt wird.

STRATEGIEN

58
[Leseprobe]Das Richtige auf Lager habenMarshall Fisher, Ramnath VaidyanathanSORTIMENTSPLANUNG: Wenn Händler Artikel aus dem Programm nehmen, orientieren sie sich an den Verkaufszahlen - und treffen so oft falsche Entscheidungen. Mit einer wissenschaftlichen Methode lässt sich berechnen, welches Sortiment Umsatz und Gewinn maximiert.
72
[Leseprobe]Pioniere in AfrikaMo IbrahimSCHWELLENLÄNDER: Weil westlichen Firmen das Geschäft in Afrika zu riskant war, entschied sich ein Berater kurzerhand, ein eigenes Mobilfunkunternehmen zu gründen. Einige Jahre später verkaufte er es für 3,4 Milliarden Dollar.
78
[Leseprobe]Übersetzer der ZahlenStefanie BilenVORDENKER: Controllingexperte Péter Horváth

MEINUNGEN

80
[Leseprobe]Wie stark sind Familienbande?Christopher Marquis, Joshua D. MargolisFALLSTUDIE: Zwei Vettern gründen eine Firma - und streiten sich um die Aufteilung der Anteile.
88
[Leseprobe]Mut zur KreativitätTom Kelley, David KelleySELBSTMANAGEMENT: Fantasievolle Menschen schulen ihren Einfallsreichtum täglich.
96
[Leseprobe]Erneuert die Wissenschaft!Ronald CoaseKOMMENTAR: Die ökonomische Lehre muss sich ändern: Sie ist zu praxisfern.
99
[Leseprobe]Ordnung im ChaosHolger RustKOLUMNE: Mehr Ruhe für die langfristige Planung.
100
[Leseprobe]LesenswertNeue Managementbücher
104
[Leseprobe]ForumLeserbriefe
106
[Leseprobe]Fünf Minuten mit ... Oliver KahnDer dreimalige Welttorhüter im Gespräch.
Nach oben