Die drei Regeln für den Erfolg

SPITZENLEISTUNGEN:

HBM Juni 2013

Viele Stra­te­gi­en und Ratschlä­ge zur Un­ter­neh­mens­füh­rung er­wei­sen sich als un­se­ri­ös oder funk­tio­nie­ren in der Pra­xis ein­fach nicht. Das liegt dar­an, dass die Be­tei­lig­ten den Ein­fluss des Zu­falls ko­los­sal un­ter­schät­zen. Ma­na­ge­ment­gu­rus be­zie­hen ihre Weis­hei­ten oft aus den Bei­spie­len er­folg­rei­cher Un­ter­neh­men. Doch de­ren au­ßer­ge­wöhn­li­che Er­geb­nis­se be­ru­hen nicht sel­ten auf will­kür­li­chen Markt­schwan­kun­gen. Füh­rungs­kräf­te brüs­ten sich mit un­ter­neh­me­ri­schen Leis­tun­gen, die häu­fig nur glück­li­chen Um­stän­den zu ver­dan­ken sind.
Auf die für Ma­na­ger wirk­lich wich­ti­gen Fra­gen lie­fert die bis­he­ri­ge For­schung lei­der so gut wie kei­ne wis­sen­schaft­lich stich­hal­ti­gen Ant­wor­ten: Wel­che Un­ter­neh­men lohnt es sich ge­nau­er zu un­ter­su­chen? Wo­durch un­ter­schei­den sie sich von an­de­ren Fir­men? Und wie kön­nen wir ih­rem Bei­spiel fol­gen?
Der Man­gel an ernst­haf­ter For­schung hat uns der­art frus­triert, dass wir eine um­fas­sen­de sta­tis­ti­sche Stu­die in An­griff ge­nom­men ha­ben. Aus Zehn­tau­sen­den von Un­ter­neh­men fil­ter­ten wir schließ­lich ein paar Hun­dert her­aus: Sie wa­ren über einen aus­rei­chend lan­gen Zeit­raum gut ge­nug, um tat­säch­lich die Be­zeich­nung au­ßer­ge­wöhn­lich zu ver­die­nen. Dann fiel uns et­was Ver­blüf­fen­des auf. Die Spit­zen­un­ter­neh­men folg­ten bei ih­ren Ent­scheidun­gen, egal wie un­ter­schied­lich die­se wa­ren, nur drei Grund­re­geln:
1. Bes­ser vor bil­li­ger - mit an­de­ren Wor­ten: Kon­kur­rie­ren Sie nicht über den Preis, son­dern zeich­nen Sie sich durch an­de­re Un­ter­schei­dungs­merk­ma­le aus.
2. Um­satz vor Kos­ten - das heißt: Den Um­satz zu stei­gern ist wich­ti­ger als die Kos­ten zu sen­ken.
3. An­de­re Re­geln gibt es nicht - also set­zen Sie al­les dar­an, die ers­ten bei­den Re­geln zu be­fol­gen.
Ein be­stimm­tes Ver­hal­ten schrei­ben die­se Richt­li­ni­en nicht vor. Sie ent­spre­chen auch kei­nen all­ge­mein­gül­ti­gen Stra­te­gi­en. Es han­delt sich viel­mehr um grund­le­gen­de Kon­zep­te. Mit ih­rer Hil­fe ha­ben Un­ter­neh­men über vie­le Jah­re hin­weg groß­ar­ti­ge Er­geb­nis­se er­zielt. Wie sind die Lei­ter die­ser Fir­men dar­auf ge­kom­men? Wir ha­ben kei­ne Ah­nung. Wir wis­sen auch nicht, ob sie den Re­geln be­wusst ge­folgt sind. Aber das än­dert nichts dar­an: Mit die­sen drei Vor­ga­ben kön­nen Ma­na­ger die Chan­ce auf Spit­zen­leis­tun­gen er­hö­hen - und zwar über Jahr­zehn­te.

JEN­SEITS VON BIN­SEN­WEIS­HEI­TEN
Zahl­rei­che Wirt­schafts­bü­cher und Fach­ar­ti­kel ha­ben sich in den ver­gan­ge­nen 30 Jah­ren mit den Grün­den für un­ter­neh­me­ri­schen Er­folg be­schäf­tigt. Ihre In­hal­te sind heu­te ge­frag­ter denn je. Das gab auch den An­stoß für un­se­re Un­ter­su­chung. Die viel­leicht be­kann­tes­ten Bei­spie­le sind „Auf der Su­che nach Spit­zen­leis­tun­gen“ von Tho­mas Pe­ters und Ro­bert Wa­ter­man (eng­li­sche Erstauf­la­ge 1982) und „Der Weg zu den Bes­ten“ von Jim Col­lins (eng­li­sche Erstauf­la­ge 2001).
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
11
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
13
Zeichen:
51.843
Nachdrucknummer:
201306022
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben