(K)ein Konzept für die Krise

FALLSTUDIE:

HBM Juni 2013

Das Trieb­werk selbst sieht re­la­tiv un­be­schä­digt aus, aber schau­en Sie die Auf­hän­gung an - völ­lig aus­ge­franst und of­fen­bar ein­fach wäh­rend des Flug­es ab­ge­ris­sen." Sa­rah Lil­jah, Lei­te­rin For­schung und Ent­wick­lung von Drei­mons, hielt ein Foto des Flug­zeug­trieb­werks in die Vi­deo­ka­me­ra, da­mit ihre Kol­le­gen in der Fir­men­zen­tra­le in Stutt­gart es per Li­ve­schal­tung se­hen konn­ten. Das Trieb­werk lag im Schilf am Ufer des schwe­di­schen Rack­träsk-Sees und rauch­te noch ein we­nig. "Ein Wun­der, dass der Pi­lot noch si­cher lan­den konn­te", sag­te Lil­jah und deu­te­te auf das be­schä­dig­te Test­flug­zeug hin­ter ihr im Han­gar. Sie war per Vi­deo­kon­fe­renz aus dem schwe­di­schen Flug­zeug­han­gar zu­ge­schal­tet, wo sie vor Ort die ers­ten Test­flü­ge des Drei­mons-Kun­den über­wach­te. Lil­jah hat­te kurz nach der Rück­kehr des Pi­lo­ten die Un­glücks­stel­le auf­ge­sucht, Fo­tos ge­macht und mit der Po­li­zei ge­spro­chen. "Was mich wei­ter be­un­ru­higt, sind die vie­len Schau­lus­ti­gen, die sich an der Un­glücks­stel­le ver­sam­melt ha­ben und mit ih­ren Han­dys Auf­nah­men ma­chen."
„Das ist ent­täu­schend“, kom­men­tier­te Liú Cheung Lil­jahs Be­richt. Sei­ne spär­li­chen Wor­te zer­schnit­ten die quä­len­de Stil­le in Liús Büro der Drei­mons-Hol­ding in Stutt­gart, in dem sich kurz nach dem Un­glück eine klei­ne Grup­pe von Ma­na­gern zur Kri­sen­be­spre­chung ver­sam­melt hat­te. Liú, Haupt­ak­tio­när und Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der von Drei­mons, galt ei­gent­lich als stets freund­lich, zu­rück­hal­tend und di­plo­ma­tisch. Doch nach die­sem küh­len Ur­teil des Hong­kong-Chi­ne­sen ver­moch­te kei­ner et­was zu sa­gen, ob­wohl ein hal­b­es Dut­zend ge­stan­de­ner Ma­na­ger an der Run­de teil­nahm: CEO Ge­org Ha­ber­stroh, Fi­nanz­vor­stand Leon Fal­ken­berg, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­che­fin Su­san­ne Hin­tz­mann, der Lei­ter der Rechts­ab­tei­lung, Klaus Deich­mann, so­wie der Pro­duk­ti­ons­vor­stand und der Ver­trie­bs­chef.
Su­san­ne Hin­tz­mann lag eine Be­mer­kung auf der Zun­ge, doch das Läu­ten der wuch­ti­gen chi­ne­si­schen Stand­uhr im Büro ließ sie ver­stum­men. Statt­des­sen äu­ßer­te sich CEO Ha­ber­stroh. „Nun ja, der Pro­duk­ti­ons­feh­ler liegt bei uns. Aber nicht nur wir ha­ben Schuld.“ Der Flug­zeugher­stel­ler, der bei CFO Fal­ken­berg un­ter Ver­weis auf Ver­trags­stra­fen zu ei­ner schnel­len Lie­fe­rung ge­drängt hat­te, wuss­te, dass Drei­mons die Char­ge nur un­gern aus­ge­lie­fert hat­te und sie lie­ber noch mal über­prüft hät­te.
Drei­mons war in der Che­mie­b­ran­che, der Me­tall­in­dus­trie, im Me­di­zin­sek­tor und im Spe­zi­al­an­la­gen­bau tä­tig, wo der Kon­zern welt­weit füh­rend in der Kon­struk­ti­on von In­dus­trie­an­la­gen für Ri­si­ko­bran­chen war. Über vie­le Jah­re hat­te sich Drei­mons einen gu­ten Ruf für si­che­ren Um­gang mit den An­la­gen er­wor­ben, er warb so­gar da­mit, dass die An­la­gen feh­ler­frei zu be­die­nen sei­en. Doch nun hat­te aus­ge­rech­net die ei­ge­ne Pro­duk­ti­onss­par­te ver­sagt, die die neu­en Werk­stof­fe her­stell­te.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
9
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
5
Zeichen:
36.090
Nachdrucknummer:
201306080
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben