Die Zukunft der Arbeit

ORGANISATION:

HBM März 2013

In den ver­gan­ge­nen drei Jahr­zehn­ten hat sich die Wis­sens­ar­beit dras­tisch ver­än­dert. Wenn Sie die Ent­wick­lung an der be­ruf­li­chen Lauf­bahn ei­ner ein­zi­gen Per­son nach­voll­zie­hen woll­ten, wäre Hei­di Mc­Culloch eine gute Kan­di­da­tin. Nach ei­nem ab­ge­schlos­se­nen Stu­di­um der Frei­en Kunst ar­bei­te­te sie zu­nächst in Mar­ke­tin­g­ab­tei­lun­gen von Un­ter­neh­men. Dann wech­sel­te sie zu ei­ner Wer­be­agen­tur, wo sie Kun­den wie ihre frü­he­ren Ar­beit­ge­ber be­treu­te. An­schlie­ßend grün­de­te sie eine Fa­mi­lie, zog sich aus der Wer­be­welt zu­rück und ließ sich auf eine un­ter­neh­me­ri­sche Her­aus­for­de­rung ein: die Re­stau­rie­rung und den Ver­kauf ei­ner his­to­ri­schen Gast­stät­te. Ein paar Jah­re spä­ter stieg sie wie­der bei ei­ner Agen­tur ein, wo sie es durch ihre Bei­trä­ge in glo­ba­len Pro­jekt­teams bis zum Vice Pre­si­dent brach­te.
Und heu­te? Mc­Culloch ist wie­der un­ter­wegs zu neu­en Ufern: Sie ar­bei­tet als freie Be­ra­te­rin. Im Juli 2012 hat sie in der In­nen­stadt von To­ron­to eine Co­wor­king-Bü­ro­ge­mein­schaft für sich selbst und ih­res­glei­chen er­öff­net. Die Räum­lich­kei­ten sind eine Oase für mo­bi­le Wis­sens­ar­bei­ter. Sie kön­nen ihre Jobs von über­all aus er­le­di­gen, doch es zieht sie dort­hin, wo das am bes­ten mög­lich ist: in der Ge­sell­schaft an­de­rer krea­ti­ver Men­schen, die an Din­gen ar­bei­ten, die ih­nen wich­tig sind.
Ei­nem Kar­rie­re­pla­ner mag die Lauf­bahn von Mc­Culloch un­s­tet und sprung­haft er­schei­nen. Wir da­ge­gen - als lang­jäh­ri­ge Be­ob­ach­ter von Be­schäf­tig­ten und ih­ren Be­zie­hun­gen zu Ar­beitsplät­zen - se­hen dar­in einen Fort­schritt. Denn wir ha­ben die dra­ma­ti­schen Ver­än­de­run­gen seit den 80er Jah­ren ana­ly­siert und da­bei drei große Wel­len der Vir­tua­li­sie­rung von Wis­sens­ar­beit aus­ge­macht. Für ihre Ent­ste­hung gab es un­ter­schied­li­che Grün­de, und die Wel­len sind im­mer noch in Be­we­gung. Hei­di Mc­Culloch scheint jede ein­zel­ne von ih­nen er­wi­scht zu ha­ben.
In die­sem Bei­trag be­schrei­ben wir, wie die Wel­len zu­stan­de ge­kom­men sind. Als Aus­lö­ser ha­ben wir eine Kom­bi­na­ti­on ver­schie­de­ner Fak­to­ren iden­ti­fi­ziert: ver­än­der­te Prio­ri­tä­ten der Ar­beit­neh­mer, neue An­for­de­run­gen der Ar­beit­ge­ber und neu auf­kom­men­de Tech­no­lo­gi­en für Kom­mu­ni­ka­ti­on und Zu­sam­men­ar­beit. Ex­per­ten sa­gen vor­aus, dass schon in we­ni­gen Jah­ren mehr als 1,3 Mil­li­ar­den Men­schen ihre Ar­beit vir­tu­ell er­le­di­gen wer­den - was be­deu­tet: elek­tro­nisch ver­netzt von Or­ten ih­rer Wahl aus. Vor die­sem Hin­ter­grund ist es wich­tig, den der­zei­ti­gen Wan­del ge­nau zu ver­ste­hen.

TECH­NI­SCHE RE­VO­LU­TI­ON
Er­in­nern Sie sich noch an Ih­ren ers­ten PC - wie Sie ihn nach Hau­se ge­bracht und zum ers­ten Mal hoch­ge­fah­ren ha­ben? Wenn Sie äl­ter als 50 Jah­re sind, wird es wohl so sein, denn dann wa­ren Sie zu die­sem Zeit­punkt schon er­wach­sen. Wahr­schein­lich kön­nen Sie sich auch noch an Ihre ers­ten Aus­flü­ge ins In­ter­net er­in­nern. Aber hät­ten Sie da­mals ge­dacht, dass Sie Bü­ro­ar­beit bald von zu Hau­se aus wür­den er­le­di­gen kön­nen (viel­leicht so­gar im Schlaf­an­zug) statt in ei­nem Bü­ro­ge­bäu­de? Ei­ni­ge Leu­te hat­ten die­se Idee schon sehr früh. Sie wa­ren es, die die ers­te Ver­än­de­rungs­wel­le in der Ar­beits­welt ins Rol­len brach­ten.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
10
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
10
Zeichen:
43.007
Nachdrucknummer:
201303022
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben