Übersetzer der Zahlen

VORDENKER:

HBM Februar 2013

WERK UND WIR­KUNG

Als der Wir­bel­sturm „San­dy“ im ver­gan­ge­nen No­vem­ber über New York wü­te­te, be­fand sich Péter Horváth mit­ten­drin. Er hat­te sich zum Ma­ra­thon an­ge­mel­det, es soll­te sein 21. in der US-Me­tro­po­le wer­den. Dass der Lauf ab­ge­sagt wur­de, nimmt der 75-Jäh­ri­ge ge­las­sen. „Der äl­tes­te Fi­na­list in New York ist 93 Jah­re“, sagt er. Soll hei­ßen: Für ihn wird es be­stimmt noch wei­te­re Ge­le­gen­hei­ten ge­ben. Horváth ist sehr ak­tiv. Das gilt für sei­nen Sport, ins­be­son­de­re aber auch für sei­ne Pro­fes­si­on: Der stu­dier­te Ma­schi­nen­bau­er und Wirt­schaft­s­in­ge­nieur gilt als Mit­be­grün­der des Con­trol­lings. Er hat­te 1975 den ers­ten Con­trol­ling­lehr­stuhl in Deutsch­land inne - an der da­ma­li­gen TH Darm­stadt (heu­te TU). Bald dar­auf ver­öf­fent­lich­te er ein Lehr­buch zu dem The­ma, das sich schnell zum Stan­dard­werk ent­wi­ckel­te. „An­fangs hat­ten man­che Kol­le­gen mei­ne Ar­beit schon kri­tisch be­äugt“, er­in­nert sich Horváth. „Das ha­ben wir doch im­mer schon ge­macht“, sag­ten die einen, „was soll das, so et­was ha­ben wir doch noch nie ge­macht“, die an­de­ren.

Pra­xi­staug­lich. Rücken­wind be­kam Horváth je­doch aus der Pra­xis: An­fangs hat­te er Un­ter­neh­men ge­be­ten, mit ihm zu ko­ope­rie­ren, nach Er­schei­nen sei­nes Bu­ches wa­ren es bald die Ma­na­ger, die ihn an­spra­chen. Ih­nen fehl­te nicht nur das Hand­werks­zeug, Ent­schei­dun­gen mit Zah­len und Fak­ten zu un­ter­füt­tern, son­dern das Un­ter­neh­men da­nach zu steu­ern. Wäh­rend es in Horváths Ar­bei­ten zu­nächst dar­um ging, Con­trol­ling auf ope­ra­ti­ve Fra­gen zu be­zie­hen (Wie plant man rea­lis­ti­sche Bud­gets? Wie kal­ku­liert man die Kos­ten ei­nes Pro­dukts?), ent­wi­ckel­te es sich bald zu ei­nem In­stru­ment der Un­ter­neh­mens­steue­rung: Wel­che Ziel­grö­ßen be­nö­tigt ein Un­ter­neh­men für die lang­fris­ti­ge Steue­rung?
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
2
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
2
Zeichen:
10.443
Nachdrucknummer:
201302078
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben