Schumpeters bester Satz

KOLUMNE

HBM August 2011

Gera­de­zu zwang­haft för­dert, so­bald der Name Jo­seph Alois Schum­pe­ter fällt, die Er­in­ne­rung das Sprüch­lein von der „schöp­fe­ri­schen Zer­stö­rung“ zu­ta­ge, „das für den Ka­pi­ta­lis­mus we­sent­li­che Fak­tum“. An dem üb­ri­gens laut Schum­pe­ter eben­die­ser Ka­pi­ta­lis­mus ei­nes Ta­ges zer­schel­len wür­de.
Der welt­be­rühm­te Wis­sen­schaft­ler, große Frau­en­ver­ste­her, ta­len­tier­te Rei­ter und zwei­fel­haf­te Bank­rot­teur for­mu­lier­te das al­les in sei­nem 1939 in den USA pu­bli­zier­ten Buch „Ka­pi­ta­lis­mus, So­zia­lis­mus und De­mo­kra­tie“. Was den Ka­pi­ta­lis­mus be­trifft, irr­te er zwar. Den­noch hallt das Echo die­ses Sat­zes durch die Busi­ness-Sa­lons, wenn es um In­no­va­tio­nen geht. Das ist er­staun­lich. Denn was die­ses The­ma be­trifft, hat Schum­pe­ter eine weit tiefe­re Weis­heit hin­ter­las­sen, die sich min­des­tens so gut als Ma­na­ge­ment­ka­len­der­spruch ver­wen­den lie­ße und viel leich­ter zu fin­den ge­we­sen wäre. Der Satz steht näm­lich - was sei­ne Be­deu­tung be­legt - ganz vorn im ers­ten Ka­pi­tel der „Theo­rie der wirt­schaft­li­chen Ent­wick­lung“, die 1911 bei Dun­cker & Hum­blot in Ber­lin er­schi­en: „Nie­mals ist eine Tat­sa­che bis in ihre letz­ten Grün­de aus­schließ­lich oder ,rein' wirt­schaft­lich, stets gibt es noch an­de­re - und oft wich­ti­ge­re - Sei­ten dar­an.“
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
4.058
Nachdrucknummer:
201108101
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben