Wie viel verträgt eine Premiummarke?

FALLSTUDIE ZUM MITMACHEN:

HBM Mai 2011

Wein­pro­fis fra­gen
Von Alex­an­der Mittl­mai­er
Schau­en wir ein­fach mal kurz in die rea­le Wein­welt: Der Nor­mal­ver­brau­cher kann einen Mar­ken­wein wie Mou­ton-Roth­schild nicht von ei­nem La­fi­te-Roth­schild (Grand Cru) un­ter­schei­den. Da­von pro­fi­tiert aus­schließ­lich der Mar­ken­wein­um­satz. Dann gilt wei­ter: Der Mou­ton-Trin­ker wird nicht zu ei­nem La­fi­te-Trin­ker, denn die Kon­sum­ge­wohn­hei­ten lie­gen zu weit aus­ein­an­der, die Ziel­grup­pen sind voll­kom­men un­ter­schied­lich. Fer­ner: Der Grand-Cru-Trin­ker kennt den Un­ter­schied zum Mar­ken­wein - und lässt sich von sei­ner Exis­tenz nicht ir­ri­tie­ren. Sehr viel wich­ti­ger ist hier das Ur­teil der pro­fes­sio­nel­len Wein­ken-ner, ins­be­son­de­re nam­haf­ter Ver­kos­ter, die oft di­rekt Nach­fra­ge und Prei­se be­ein­flus­sen.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
3.194
Nachdrucknummer:
201105094
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben