Das Entscheider-Prinzip

ORGANISATION:

HBM August 2010

Nach An­sicht vie­ler CEOs ent­schei­det die Or­ga­ni­sa­ti­onss­truk­tur über den fi­nan­zi­el­len Er­folg ei­nes Un­ter­neh­mens. Sie glau­ben, wie ein Ge­ne­ral nur die rich­ti­gen Trup­pen­tei­le auf die rich­ti­gen Ein­satz­ge­bie­te ver­tei­len zu müs­sen, und kon­zen­trie­ren sich da­her ganz auf die Käst­chen und Li­ni­en in ih­rem Or­ga­ni­gramm. Soll zum Bei­spiel die Kon­kur­renz bei In­no­va­tio­nen ge­schla­gen wer­den, muss der Un­ter­neh­mens­chef die best­mög­li­che Struk­tur schaf­fen, um alle Res­sour­cen auf In­no­va­tio­nen aus­zu­rich­ten.
Die­ser Denk­an­satz er­klärt, wa­rum Um­struk­tu­rie­run­gen bei Top­ma­na­gern so be­liebt sind. Fast die Hälf­te al­ler CEOs re­or­ga­ni­siert das Un­ter­neh­men in den ers­ten bei­den Jah­ren ih­rer Amts­zeit. Ei­ni­ge krem­peln die Struk­tur im Lauf ih­rer Chef­kar­rie­re gleich mehr­mals um. Da­bei va­ri­ie­ren die un­mit­tel­ba­ren Aus­lö­ser. Manch­mal geht es um Kos­ten­sen­kun­gen, manch­mal um Wachs­tum. In ei­ni­gen Fäl­len soll die Fir­men­kul­tur er­neu­ert wer­den, in an­de­ren muss ein neu­er stra­te­gi­scher Schwer­punkt ge­fun­den wer­den. Aber so gut wie im­mer geht es bei tief grei­fen­den struk­tu­rel­len Ver­än­de­run­gen um die Ver­bes­se­rung des Er­geb­nis­ses.
Doch so fre­ne­tisch Um­struk­tu­rie­run­gen auch be­grüßt wer­den, un­ter dem Strich brin­gen sie meist nicht viel. Bain & Com­pa­ny hat 57 Um­struk­tu­rie­run­gen un­ter­sucht, die zwi­schen 2000 und 2006 statt­gefun­den ha­ben. We­ni­ger als ein Drit­tel brach­te nen­nens­wer­te Er­geb­nis­s­tei­ge­run­gen. Die meis­ten wirk­ten sich über­haupt nicht aus, ei­ni­ge ver­nich­te­ten so­gar Wert. Chrys­ler zum Bei­spiel bau­te sei­nen Be­trieb vor der In­sol­venz und dem Zu­sam­menschluss mit Fiat in­ner­halb von drei Jah­ren drei­mal um. Je­des Mal pro­kla­mier­te das Ma­na­ge­ment, das Un­ter­neh­men sei nun auf ei­nem neu­en Weg in Rich­tung Ge­winn­zo­ne. Und je­des Mal blie­ben die Er­geb­nis­ver­bes­se­run­gen aus.
Wir glau­ben, dass dies an ei­nem völ­lig falschen Ver­ständ­nis des Zu­sam­men­hangs zwi­schen Struk­tur und Un­ter­neh­mens­er­geb­nis liegt. Ent­ge­gen der weit­ver­brei­te­ten Mei­nung wird das Er­geb­nis nicht al­lein von Art, Um­fang und Aus­rich­tung der Res­sour­cen be­stimmt, so wich­tig die­se auch sein mö­gen. So hängt zum Bei­spiel der Er­folg ei­ner Ar­mee min­des­tens eben­so stark von der Qua­li­tät der prak­ti­schen Ent­schei­dun­gen der Of­fi­zie­re und Sol­da­ten ab wie von der theo­re­ti­schen Schlag­kraft der Trup­pe.
Ge­nau­so stei­gert auch eine Or­ga­ni­sa­ti­onss­truk­tur nur dann das Er­geb­nis, wenn sie das Un­ter­neh­men in die Lage ver­setzt, wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen bes­ser und schnel­ler tref­fen und um­set­zen zu kön­nen als die Kon­kur­renz. Mög­li­cher­wei­se ver­folgt Ihr Un­ter­neh­men das stra­te­gi­sche Ziel, in­no­va­ti­ver zu wer­den. Dann gilt es bei ei­ner Um­struk­tu­rie­rung das Un­ter­neh­men so auf­zu­stel­len, dass die Füh­rungs­kräf­te Ent­schei­dun­gen tref­fen kön­nen, die mit der Zeit mehr und bes­se­re In­no­va­tio­nen her­vor­brin­gen.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
10
Zeichen:
37.021
Nachdrucknummer:
201008024
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben