Mi­kro­ma­na­ge­ment erwünscht

KARRIERE IN ... VIETNAM:

HBM Juli 2010

Vi­et­nam ist eine klei­ne, aber fei­ne Al­ter­na­ti­ve zu den Märk­ten in Chi­na oder In­di­en. Seit den 90er Jah­ren ist das Land da­bei, zum Rest der Re­gi­on auf­zu­schlie­ßen. In dem lang ge­streck­ten Küs­ten­staat lebt eine kon­sum­freu­di­ge Be­völ­ke­rung mit re­la­tiv ho­hem Bil­dungs­stand. Die Lohn­kos­ten sind ver­gleichs­wei­se nied­rig.
In Deutsch­land ge­plan­te Pro­jek­te zu be­gin­nen und durch­zu­zie­hen ist selbst für Un­ter­neh­men, die Er­fah­rung in an­de­ren Schwel­len­län­dern ha­ben, nicht leicht. Vie­le Vor­ha­ben ver­zö­gern sich. Oft blei­ben die Er­geb­nis­se am Ende hin­ter den Er­war­tun­gen zu­rück. Dies hat nach un­se­rer Er­fah­rung kul­tu­rel­le und struk­tu­rel­le Ur­sa­chen. Im Fol­gen­den er­läu­tern wir, wa­rum Pla­nung und Pro­jekt­ma­na­ge­ment in Vi­et­nam so müh­sam sind. Die Punk­te ver­an­schau­li­chen wir mit Fall­stu­di­en aus un­se­rer Be­ra­tungs­pra­xis. Ab­schlie­ßend ent­wi­ckeln wir für ent­sand­te Ma­na­ger ei­ni­ge Er­folgs­fak­to­ren zu Pla­nung und Pro­jekt­ma­na­ge­ment in Vi­et­nam.
Un­ver­bind­li­che Part­ner
In der Ge­schäfts­welt wird in Vi­et­nam vie­les so lan­ge wie mög­lich of­fen­ge­hal­ten. Cha­rak­te­ris­tisch sind Aus­sa­gen wie „Es ist weit und nicht nah“, „mal mehr mal we­ni­ger“. Dies hat aus vi­et­na­me­si­scher Sicht eine ge­wis­se Ra­tio: Für Fir­men ist es wich­tig, einen aus­län­di­schen Part­ner ins Boot zu ho­len. Sich zu sehr auf spe­zi­fi­sche Fä­hig­kei­ten fest­zu­le­gen gilt als un­ge­schickt. Wer sich etwa mit der Kom­pe­tenz po­si­tio­niert, Stahl­kes­sel zu pro­du­zie­ren, ver­baut sich da­durch viel­leicht die Chan­ce auf den Auf­trag, gan­ze An­la­gen zu er­rich­ten. Vi­et­na­me­si­sche Ge­schäfts­part­ner kor­ri­gie­ren sich un­gern im Nach­hin­ein. Man hat Angst, das Ge­sicht zu ver­lie­ren. Mit dem ver­letz-li­chen Ehr­emp­fin­den geht oft ein star­ker Wunsch nach Selbst­be­stim­mung ein­her, den Ge­schäfts­leu­te nicht of­fen aus­le­ben kön­nen.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
4
Zeichen:
11.489
Nachdrucknummer:
201007016
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben