Füh­rungs­kräf­te - ändert euch!

EDITORIAL

HBM Juli 2010

Ak­tu­el­le Un­ter­su­chungs­er­geb­nis­se las­sen auf­hor­chen. Die US-Un­ter­neh­mens­be­ra­tung The Cor­po­ra­te Exe­cu­ti­ve Board Com­pa­ny hat her­aus­ge­fun­den, dass sich fast 40 Pro­zent der in­ter­nen Be­för­de­run­gen von Un­ter­neh­men im Nach­hin­ein als Fehl­griff er­wei­sen. Au­ßer­dem spie­len durch­schnitt­lich 25 Pro­zent der High Po­ten­ti­als, also der für Füh­rungs­auf­ga­ben vor­ge­se­he­nen Nach­wuchs­kräf­te, mit dem Ge­dan­ken, in na­her Zu­kunft zu kün­di­gen. Was läuft hier falsch in Per­so­nal­füh­rung und Ta­lent­ma­na­ge­ment?
Ant­wor­ten auf die­se Fra­ge ge­ben die Au­to­ren un­se­res Schwer­punkts „Per­so­nal­füh­rung“. In dem Bei­trag „So funk­tio­niert Ta­lent­ma­na­ge­ment“ er­fah­ren Sie, wel­chen sechs Irr­tü­mern Füh­rungs­kräf­te un­ter­lie­gen, wenn sie ihre jun­gen To­pleu­te zu Ma­na­gern ent­wi­ckeln (ab Sei­te 26). „Men­to­ring für Mill­en­ni­als“ zeigt, dass eine neue Ge­ne­ra­ti­on von Mit­ar­bei­tern einen ganz neu­en Füh­rungs­stil for­dert. Die­se auch Ge­ne­ra­ti­on Y ge­nann­ten Be­rufs­ein­stei­ger be­vor­zu­gen zum Bei­spiel schnel­les Feed­back per SMS statt ein­mal jähr­lich war­mer Wor­te im Eck­bü­ro (ab Sei­te 38). Wie die Vor­ge­setz­ten sich än­dern müs­sen, um die wich­tigs­te Res­sour­ce im Un­ter­neh­men, den Men­schen, klug zu ma­na­gen, le­sen Sie schließ­lich in „Sind Sie ein gu­ter Chef?“ (ab Sei­te 44).
Viel­leicht rüh­ren die Schwä­chen in der Per­so­nal­füh­rung auch da­her, dass vie­le Ma­na­ger von der Un­ter­neh­mens­lei­tung im­mer wie­der die Vor­ga­be er­hal­ten, in ih­rer Ab­tei­lung oder ih­rem Ge­schäfts­be­reich 10, 20 oder gar 30 Pro­zent ein­zu­spa­ren. Da­mit Sie die­sen wich­ti­gen Job zü­gig und er­folg­reich er­le­di­gen kön­nen, er­hal­ten Sie in un­se­rem Bei­trag „Wie Sie rich-tig Kos­ten kür­zen“ eine schritt­wei­se An­lei­tung zum ra­di­ka­len Spa­ren (ab Sei­te 54).
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
1.912
Nachdrucknummer:
201007003
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben