„Ich musste lernen loszulassen“

GESPRÄCH:

HBM Januar 2009

Sie spre­chen oft da­von, wie wich­tig es sei, Markt­über­gän­ge (Mar­ket Tran­si­ti­ons) zu er­ken­nen und zu ma­na­gen. Was ge­nau mei­nen Sie da­mit?
CHAM­BERS Ein Markt­über­gang fin­det dann statt, wenn es eine fei­ne, aber kla­re Stö­rung des Mark­tes gibt. Die­se kann so­zia­ler, wirt­schaft­li­cher oder tech­no­lo­gi­scher Art sein, und sie be­ginnt vie­le Jah­re be­vor der Markt ihre Be­deu­tung tat­säch­lich er­kennt und auf sie rea­giert. Wäh­rend ei­nes Markt­über­gangs zei­gen sich flüch­tig neue Mög­lich­kei­ten, Markt­an­tei­le zu ge­win­nen oder in neue an­gren­zen­de Märk­te ein­zu­tre­ten. Ein sol­cher Markt­über­gang kann vie­le For­men an­neh­men. Es kann sich zum Bei­spiel um einen Pro­zess­wech­sel han­deln, so wie bei der Ver­öf­fent­li­chung des Quell­co­des von Soft­wa­re. Statt an das Be­trie­bs­sys­tem ei­nes Un­ter­neh­mens wie Win­dows, Unix oder das von Mac ge­bun­den zu sein, be­gan­nen die Leu­te, einen neu­en Pro­zess zur Soft­wa­re­ent­wick­lung aus­zu­pro­bie­ren, bei dem sie ihre Fä­hig­kei­ten kos­ten­los zur Ver­fü­gung stell­ten. Das traf vie­le völ­lig über­ra­schend, ein­schließ­lich Mi­cro­soft.
Ein Markt­über­gang kann aber auch der Wech­sel ei­nes Ge­schäfts­mo­dells sein. Es gab eine Zeit, in der war der te­le­fo­ni­sche Ser­vice der bes­te Weg, Kun­den bei ih­ren Pro­ble­men zu hel­fen. Aber An­fang der 90er be­gan­nen un­se­re Kun­den uns mit­zu­tei­len, dass sie die Ant­wor­ten auf ihre Fra­gen leich­ter fin­den woll­ten. Wir ent­schie­den uns des­halb, tech­ni­sche Pro­ble­me und die ent­spre­chen­den Lö­sun­gen auf un­se­rer We­b­si­te zu ver­öf­fent­li­chen. Vie­le Jah­re spä­ter war das Stan­dard in un­se­rer Bran­che, aber An­fang der 90er war es ris­kant und ra­di­kal. Ende der 90er Jah­re wur­den mehr als 85 Pro­zent der Pro­ble­me un­se­rer Kun­den di­rekt über das In­ter­net ge­löst.
Wie un­ter­schei­den sich Markt­über­gän­ge von dis­rup­ti­ven, also ra­di­ka­len Markt­ver­än­de­run­gen?
CHAM­BERS Ich wür­de sa­gen, Markt­über­gän­ge sind die Vor­läu­fer von ra­di­ka­len Än­de­run­gen. In vie­len Fäl­len sind die Über­gän­ge so­gar de­ren Ver­ur­sa­cher. Über­gän­ge kön­nen vom Kun­den, der Bran­che oder durch wirt­schaft­li­che Fak­to­ren ge­trie­ben sein, und sie tre­ten im All­ge­mei­nen auf, lan­ge be­vor der Rest der Welt ver­steht, was vor sich geht. Eine Dis­rup­ti­on tritt ein, wenn der Markt auf einen Über­gang mit ei­ner In­no­va­ti­on rea­giert, die die Spiel­re­geln ver­än­dert.
Ich hal­te Aus­schau nach Über­gän­gen, die weit ent­fernt sind vom der­zei­ti­gen - oder so­gar vom be­vor­ste­hen­den - Tech­no­lo­gie­zy­klus. Nach der Ein­füh­rung ei­ner neu­en Pro­duk­ti­dee brau­chen wir drei bis fünf Jah­re, um eine Mil­li­ar­de Dol­lar Um­satz zu er­zie­len. Wenn Sie dazu noch zwei bis drei Jah­re für die Ent­wick­lung hin­zu­rech­nen, plus sechs bis neun Mo­na­te, die das Un­ter­neh­men vor Be­ginn der Ent­wick­lungs­pha­se be­nö­tigt, um die Über­gang­schan­ce auf­zu­grei­fen, be­kom­men Sie eine Vor­stel­lung da­von, wie weit im Vor­aus wir einen Über­gang er­ken­nen müs­sen, um wirk­lich von ihm pro­fi­tie­ren zu kön­nen.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
9
Zeichen:
33.432
Nachdrucknummer:
200901046
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben