Spielend zu besserer Teamarbeit

FORTBILDUNG:

HBM November 2008

Ge­mein­sa­mes Bau­en ei­ner Brücke, Klet­tern im Hoch­seil­gar­ten, Wild­was­ser­raf­ting auf dem Fluss - vie­le Füh­rungs­kräf­te schi­cken ihre Mit­ar­bei­ter zu Er­leb­nis­se­mi­na­ren. Die sol­len dort nicht nur theo­re­ti­sches Wis­sen büf­feln, son­dern bei den Ge­mein­schafts­ak­tio­nen auch prak­tisch er­fah­ren, was Team­ar­beit be­deu­tet. Schließ­lich be­grei­fen etwa die Teil­neh­mer ei­ner Se­gel­re­gat­ta sehr schnell, dass es auf die Fä­hig­kei­ten al­ler Mann­schafts­mit­glie­der an­kommt, um das Ren­nen zu ge­win­nen.
Zu­rück im Un­ter­neh­men, be­rich­ten die Mit­ar­bei­ter ih­ren Kol­le­gen und Vor­ge­setz­ten meist be­geis­tert von ih­ren Er­fah­run­gen. Vie­len fällt es aber schwer, einen Be­zug zwi­schen ih­ren Er­leb­nis­sen im Se­mi­nar und ih­rem Be­rufs­all­tag her­zu­stel­len - ihr Ver­hal­ten ver­än­dern sie nur sel­ten dau­er­haft.
Wir ha­ben eine Form der be­trieb­li­chen Wei­ter­bil­dung ent­wi­ckelt, die zu­gleich er­leb­ni­s­ori­en­tiert und pra­xis­nah ist und die or­ga­ni­sa­to­ri­sche Wei­ter­ent­wick­lung des Un­ter­neh­mens för­dert. In en­ger Ab­stim­mung mit Füh­rungs­kräf­ten und Ex­per­ten der Ro­che Dia­gno­stics GmbH, der deut­schen Dia­gno­s­tikspar­te des Schwei­zer Phar­ma­kon­zerns, ha­ben wir For­men des Plan­spiels und der Pro­zess­si­mu­la­ti­on mit­ein­an­der ver­bun­den. An­lass war die Ab­sicht, nach der Fu­si­on von Ro­che mit dem Wett­be­wer­ber Boeh­rin­ger Mann­heim die In­te­gra­ti­on bei­der Or­ga­ni­sa­tio­nen zu för­dern.
Ent­stan­den ist die Pro­zess­ral­lye, bei der zehn bis zwölf Mit­ar­bei­ter aus un­ter­schied­li­chen Ab­tei­lun­gen in­ner­halb von zwei Ta­gen ein ech­tes Pro­dukt pla­nen, pro­du­zie­ren, prü­fen und ver­kau­fen müs­sen. Sie er­fah­ren da­bei in kom­pak­ter Form und in kur­z­er Zeit, wie wich­tig rei­bungs­lo­se Team­ar­beit bei solch ei­nem Pro­jekt ist. Zu­gleich ler­nen sie die ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven, In­ter­es­sen und Mög­lich­kei­ten der be­tei­lig­ten Ein­hei­ten ken­nen. Das för­dert die be­reichs­über­grei­fen­de Zu­sam­men­ar­beit.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
4
Zeichen:
13.168
Nachdrucknummer:
200811102
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben