99 Prozent Transpiration

HBM Juli 2008

Krea­ti­vi­tät ist für vie­le Men­schen et­was Ge­heim­nis­vol­les - ver­ständ­lich. Zwar gibt es zahl­rei­che Bü­cher zum The­ma, Wis­sen­schaft­ler ha­ben über hun­dert ver­schie­de­ne Krea­ti­vi­täts­tech­ni­ken iden­ti­fi­ziert, und Krea­ti­vi­täts­trai­ner schu­len al­lent­hal­ben Teams in Un­ter­neh­men und Or­ga­ni­sa­tio­nen. Wo aber sind die wirk­lich neu­en Ide­en? Ganz sel­ten nur, so scheint es, ge­lingt ein großer Wurf. Und so den­ken die einen, er­folg­rei­che In­no­va­tio­nen sei­en rei­ne Glückssa­che; an­de­re glau­ben, der Ge­ni­us we­ni­ger Aus­er­wähl­ter sei von­nö­ten, um Neu­es zu ent­wi­ckeln.
Doch we­der der Glau­be an den Zu­fall noch über­trie­be­ne Ehr­furcht vor den Leis­tun­gen an­de­rer ist bei dem The­ma an­ge­bracht. Die Re­cher­chen un­se­rer Au­to­ren las­sen nur einen Schluss zu: Krea­ti­vi­tät ist das Er­geb­nis von Dis­zi­plin, har­ter Ar­beit und sys­te­ma­ti­scher Pla­nung und Or­ga­ni­sa­ti­on. Oder wie es der US-Er­fin­der Tho­mas Edi­son ge­sagt ha­ben soll: „Ge­nia­li­tät be­steht zu 1 Pro­zent aus In­spi­ra­ti­on und zu 99 Pro­zent aus Tran­spi­ra­ti­on.“
Un­se­re Ex­per­ten hel­fen Ih­nen, krea­ti­ver zu wer­den: Der Be­ra­ter Ke­vin Coy­ne und sei­ne Ko­au­to­ren stel­len eine ver­bes­ser­te Brain­stor­ming-Me­tho­de vor; der Bre­mer Pro­fes­sor Mar­tin Möhr­le und die Cap­ge­mi­ni-Be­ra­ter Hol­ger Jung­hanns und Mar­kus Fran­ke ha­ben die in For­schung und Ent­wick­lung be­währ­te In­no­va­ti­ons­me­tho­de ei­nes rus­si­schen In­ge­nieurs für Mar­ke­ting und Ver­trieb nutz­bar ge­macht; die US-Star-Cho­reo­gra­fin Twy­la Tharp er­zählt, wa­rum Ste­ve Jobs beim Tan­zen noch bes­se­re Ide­en be­käme; und der Chef der US-Ide­en­schmie­de Ideo, Tim Brown, for­dert, De­si­gner stär­ker und viel frü­her in die Pro­dukt­ent­wick­lung ein­zu­bin­den. Un­ser „Schwer­punkt Krea­ti­vi­tät“ be­ginnt auf Sei­te 27.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
1.838
Nachdrucknummer:
200807005
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben