Modernes Management

HBM Mai 2008

Die Har­vard Busi­ness School (HBS) hat in ih­rer 100-jäh­ri­gen Ge­schich­te Großes her­vor­ge­bracht. Das konn­ten wir mit un­se­rer Ju­bi­lä­ums­aus­ga­be im ver­gan­ge­nen Mo­nat ein­drucks­voll be­le­gen. Für un­se­re zwei­te Spe­zi­al­aus­ga­be zum Ju­bi­lä­um ha­ben wir nun die bes­ten Wis­sen­schaft­ler der HBS ge­be­ten, einen Blick in die Zu­kunft des Ma­na­ge­ments zu wer­fen.
Den ers­ten Teil er­öff­net Pro­fes­so­rin Cyn­thia Mont­go­me­ry. Die Lei­te­rin des Stra­te­gie­teams der HBS warnt da­vor, die Be­schäf­ti­gung mit der Un­ter­neh­mens­stra­te­gie zur rei­nen Ana­ly­se der bes­ten Wett­be­wer­b­stak­tik ver­kom­men zu las­sen. Mont­go­me­ry schärft die Rol­le des CEOs, denn die­ser gebe dem Un­ter­neh­men mit der rich­ti­gen Stra­te­gie erst sei­ne Da­seins­be­rech­ti­gung. Selbst­ver­ständ­lich geht es nicht ohne den Blick auf den Wett­be­werb. Dies ver­deut­licht Mi­cha­el Por­ter in ei­nem um­fang­rei­chen Up­da­te sei­nes großen Klas­si­kers, der fünf Wett­be­wer­bs­kräf­te. Wer wis­sen will, wann wel­che Ma­na­ge­ment­me­tho­den zum Ein­satz kom­men soll­ten, er­fährt dies von den Ba­lan­ced-Sco­re­card-Er­fin­dern Ro­bert Kaplan und Da­vid Nor­ton. Clay­ton Chris­ten­sen wie­der­um hat den Ge­brauch von Kenn­zah­len ana­ly­siert. Ma­na­ger ma­chen hier ekla­tan­te Feh­ler, was dazu führt, dass sie in­ter­essan­te In­no­va­tio­nen häu­fig tot­rech­nen.
Wie aber müs­sen Un­ter­neh­men im 21. Jahr­hun­dert ge­führt wer­den? Wo fin­den wir die Ma­na­ger der Zu­kunft? Wa­rum wird Men­to­ring so wich­tig? Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen ge­ben im zwei­ten Teil un­se­res Spe­zi­als zum Bei­spiel Ro­sa­beth Moss Kan­ter, Lin­da Hill und Tho­mas De­Long. Un­se­re Fall­stu­die schließ­lich spricht vor al­lem Sinn-su­cher an. Der Prot­ago­nist hat drei at­trak­ti­ve Jo­b­an­ge­bo­te auf dem Tisch und fragt sich, wo er am bes­ten Gu­tes tun kann.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
1.856
Nachdrucknummer:
200805005
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben