Das Ende des Kostenkürzens

EXPERTENPANEL:

HBM Juli 2007

Wel­che neu­en Ma­na­ge­ment­trends gibt es? Auf wel­che Ma­na­ge­men­t­in­stru­men­te set­zen die Füh­rungs­kräf­te der­zeit? Die­se Fra­gen ver­sucht Dar­rell Rig­by, Part­ner im Bo­sto­ner Büro der Un­ter­neh­mens­be­ra­tung Bain & Com­pa­ny, in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den neu zu be­ant­wor­ten. An sei­nen Um­fra­gen ha­ben seit 1993 im­mer­hin über 8500 Ma­na­ger aus mehr als 70 Na­tio­nen teil­ge­nom­men. Sei­ne Er­kennt­nis­se sind nicht nur für Be­ra­ter in­ter­essant, son­dern auch für Füh­rungs­kräf­te, die wis­sen wol­len, wel­che Ma­na­ge­ment­me­tho­den sich be­währt ha­ben und mit wel­chen Ent­wick­lun­gen sie rech­nen müs­sen.
Rig­by hat für sei­ne ak­tu­el­le Stu­die 1221 Ma­na­ger auf der gan­zen Welt be­fragt. Da­bei zeig­te sich, dass die Füh­rungs­kräf­te wei­che Fak­to­ren zu­neh­mend für wich­tig hal­ten (sie­he Ta­bel­le rechts). Kon­zen­trier­ten sie sich in der Ver­gan­gen­heit eher auf Maß­nah­men zur Kos­ten­sen­kung, so stim­men heu­te über 90 Pro­zent der Be­frag­ten der Aus­sa­ge zu, dass die Fir­men­kul­tur ge­nau­so wich­tig für den Ge­schäfts­er­folg ist wie die Stra­te­gie. Die re­la­tiv gute Kon­junk­tur in großen Tei­len der Welt scheint die­se Hal­tung zu be­güns­ti­gen.
Zwei Drit­tel der Um­fra­ge­teil­neh­mer ge­ben zu­dem an, dass um­welt­freund­li­che Pro­duk­te ein wich­ti­ges Ziel für sie sind - was an­ge­sichts der ak­tu­el­len Kli­ma­schutz­de­bat­te nicht sehr über­rascht. Be­mer­kens­wert ist aber, dass vor al­lem Ma­na­ger in Chi­na und an­de­ren auf­stre­ben­den Na­tio­nen die Be­deu­tung des Um­welt­schut­zes be­to­nen; in die­sen Län­dern lag die Zu­stim­mung so­gar bei 77 Pro­zent. Füh­rungs­kräf­te aus In­dus­trie­na­tio­nen sind zu­rück­hal­ten­der, sie stim­men zu 59 Pro­zent der Aus­sa­ge zu.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
3
Zeichen:
10.470
Nachdrucknummer:
200707010
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben