Wir stellen ein: Talente

HBM Juni 2007

Es ist ein Ar­beits­markt­klas­si­ker: Brummt die Kon­junk­tur, mischt sich in den Ju­bel der Un­ter­neh­men über stei­gen­de Um­sät­ze und Ge­win­ne so­fort die Sor­ge über den dro­hen­den Fach­kräf­teman­gel. Doch längst geht es nicht mehr nur um die alle paar Jah­re heiß be­gehr­ten In­ge­nieu­re und In­for­ma­ti­ker. Große Tei­le der Wirt­schaft ha­ben mitt­ler­wei­le ein struk­tu­rel­les Per­so­nal­pro­blem. Es man­gelt ih­nen an Ta­len­ten.
Ge­meint sind da­mit nicht al­lein die we­ni­gen Kol­le­gen mit ei­ner au­ßer­ge­wöhn­li­chen Be­ga­bung. Hän­de­rin­gend ge­sucht wird viel­mehr ein neu­er Typ von Mit­ar­bei­ter. Ihn kenn­zeich­nen Freu­de an der Ar­beit, ex­tre­mer Leis­tungs­wil­len so­wie die Be­reit­schaft, Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men. Die Spit­zen­kräf­te von heu­te sol­len en­ga­giert sein, mit­den­ken, in in­ter­na­tio­na­len Teams agie­ren kön­nen, ört­lich mo­bil und zeit­lich mehr als fle­xi­bel sein. Kurz: Un­ter­neh­men su­chen Nach­wuchs, der sich com­mit­ted, sich also mit Haut und Haa­ren dem Job ver­schreibt.
Das Phä­no­men ist alt­be­kannt. Schon 1997 mach­ten McKin­sey-Mit­ar­bei­ter in ei­ner Stu­die auf den „War For Ta­lent“ auf­merk­sam. Nun geht es beim Kampf um die Ta­len­te für vie­le Fir­men um ihre Exis­tenz. Wie aber fin­den, för­dern und hal­ten Un­ter­neh­men die so drin­gend be­nö­tig­ten Spit­zen­kräf­te? Was kann die Per­so­nal­ent­wick­lung zur in­ter­nen Tal­ent­su­che bei­tra­gen? Und wie schüt­zen sich die von Wis­sen­schaft­lern auch als Ex­trem­job­ber be­zeich­ne­ten To­pleu­te da­vor, auf dem Hö­he­punkt ih­rer Leis­tung in eine Kri­se zu ge­ra­ten? Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen fin­den Sie in un­se­rem Schwer­punkt ab Sei­te 23.
Un­ter­neh­men brau­chen die Ta­len­te vor al­lem für ihre Ex­pan­si­on. Doch wann ist es an der Zeit, das be­ste­hen­de Ge­schäfts­mo­dell zu prü­fen, und wie sucht man nach neu­en Chan­cen? Best­sel­ler-Au­tor Chris Zook hat ein fünf­stu­fi­ges Ana­ly­se­mo­dell ent­wi­ckelt, mit des­sen Hil­fe Sie viel­ver­spre­chen­de Wachs­tums­mög­lich­kei­ten ent­de­cken (ab Sei­te 72).
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
2.035
Nachdrucknummer:
200706005
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben