Die Rede muss zur Marke passen

GESPRÄCH:

HBM Mai 2007

Wa­rum miss­lingt deut­schen Top­ma­na­gern häu­fig der Auf­tritt vor großem Pu­bli­kum?
Wach­tel Das ist ein struk­tu­rel­les Pro­blem. In den großen Kon­zer­nen exis­tie­ren zwar teil­wei­se gi­gan­ti­sche Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ap­pa­ra­te. De­ren Mit­ar­bei­tern ge­lingt es aber zu sel­ten, Re­den und Auf­trit­te mit der Un­ter­neh­mens­mar­ke ab­zu­glei­chen. Sie be­rück­sich­ti­gen nicht die Wir­kung des Auf­tritts, zum Bei­spiel wie der Ma­na­ger den Raum be­tritt oder von wel­cher Sei­te er an­ge­leuch­tet wird. Statt­des­sen re­du­zie­ren sie ihre Un­ter­stüt­zung auf die Spra­che. So ent­ste­hen Tex­te, die zum Vor­le­sen tau­gen. Le­ben­di­ge Auf­trit­te sind so aber nicht mög­lich.
Zur Recht­fer­ti­gung der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­chefs muss man sa­gen: Das ist von Ma­na­gern al­ter Schu­le auch gar nicht ge­wollt. Ent­we­der es in­ter­es­siert sie nicht, wie sie wir­ken, oder sie über­schät­zen sich ko­los­sal. Vie­le glau­ben, es sei nicht nö­tig, Rede und Ant­wort vor der Ka­me­ra zu üben. Gut durch­dach­te Brie­fings der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ab­tei­lung wer­den igno­riert. Statt­des­sen wird näch­te­lang über De­tails im Re­de­ma­nu­skript ge­strit­ten - das von Zi­ta­ten deut­scher Dich­ter und Den­ker strotzt, aber völ­lig un­in­spi­riert vor­ge­le­sen wird. Auf­trit­te die­ser Art sind schäd­lich für das Image des Un­ter­neh­mens und häu­fig ein De­sas­ter.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
4
Zeichen:
8.369
Nachdrucknummer:
200705028
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben