Das möchte ich haben

HBM April 2007

Es ist ein Trend, der mitt­ler­wei­le in fast al­len Bran­chen zu be­ob­ach­ten ist. Ob Au­tos oder Haus­halts­ge­rä­te, ob Mö­bel oder Com­pu­ter - die Pro­duk­te der ver­schie­de­nen Her­stel­ler äh­neln sich im­mer mehr. Sie se­hen gleich aus, sie ver­fü­gen über die­sel­ben tech­ni­schen Leis­tungs­merk­ma­le, und sie sind über­all er­hält­lich. Und so trifft der gut in­for­mier­te, mo­der­ne Kon­su­ment sei­ne Wahl im­mer häu­fi­ger an­hand des letz­ten ver­blie­be­nen Un­ter­schei­dungs­merk­mals: Er ver­gleicht Prei­se und kauft das bil­ligs­te Pro­dukt.
Na­tür­lich ist da noch das Mar­ke­ting. Doch des­sen Ver­su­che, mit ori­gi­nel­ler Wer­bung auf die ei­ge­nen Pro­duk­te auf­merk­sam zu ma­chen, sind oft zum Schei­tern ver­ur­teilt. Zu ähn­lich sind auch die An­zei­gen und TV-Spots, zu ge­ring ist de­ren Wir­kung auf die von al­len Sei­ten um­wor­be­nen Kun­den. Ein Fak­tor könn­te hel­fen, das Pro­blem zu lö­sen: De­sign.
„Gu­tes De­sign“, so Gert Hil­de­brand, Chef­de­si­gner des BMW-Mini, „löst Be­gehr­lich­keit aus. Der Kun­de hat das Ge­fühl: Das möch­te ich ha­ben.“
Um hier an­zu­knüp­fen, müs­sen Pro­dukt­ma­na­ger, Mar­ke­ting und Un­ter­neh­mens­lei­tung an den An­fang zu­rück­keh­ren; dort­hin, wo die Pro­duk­te er­dacht und ent­wi­ckelt wer­den. Der Mai­län­der Pro­fes­sor für In­no­va­ti­ons­ma­na­ge­ment und De­sign, Ro­ber­to Ver­gan­ti, hat die­sen Schritt un­ter­nom­men und acht Jah­re lang Ales­si, Ar­te­mi­de und an­de­re nor­di­ta­lie­ni­sche De­si­gn­schmie­den un­ter­sucht. Die­se Un­ter­neh­men stel­len seit Jahr­zehn­ten Kul­t­ob­jek­te her, die ih­nen hohe Ab­satz­zah­len ga­ran­tie­ren und auch noch pro­fi­ta­bel sind.
In un­se­rer Ti­tel­ge­schich­te ver­rät Ver­gan­ti das Er­folgs­re­zept der Ita­lie­ner; er stellt de­ren drei­stu­fi­gen In­no­va­ti­ons­pro­zess vor, von dem Ma­na­ger aus an­de­ren Bran­chen viel für die Pro­dukt­ge­stal­tung ler­nen kön­nen; und er ana­ly­siert, un­ter wel­chen Um­stän­den sich ähn­li­che De­si­gn­zen­tren auch an­ders­wo bil­den könn­ten. Un­se­re Ti­tel­ge­schich­te „Er­folgs­fak­tor De­sign“ le­sen Sie ab Sei­te 26, das In­ter­view mit De­si­gner Hil­de­brand ab Sei­te 42.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
2.099
Nachdrucknummer:
200704005
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben