Was Stühle erzählen

QUALITÄTSMANAGEMENT:

HBM November 2006

Herr List, seit Jah­ren ma­chen Sie Fo­tos von Stüh­len in Un­ter­neh­men. Wa­rum?
List Ich fo­to­gra­fie­re gern und da­bei al­les, was mir so auf­fällt. Ir­gend­wann habe ich ge­merkt, dass ich sehr vie­le Stüh­le fo­to­gra­fiert habe. In den Un­ter­neh­men, bei de­nen ich ein­mal be­schäf­tigt oder zu Be­such war, im Ur­laub oder pri­vat. Alle wa­ren in ir­gend­ei­ner Hin­sicht be­mer­kens­wert. Manch ed­les und manch ab­ge­wetz­tes Stück war da­bei, große und klei­ne, alte und neue, be­que­me und we­ni­ger be­que­me. Stüh­le ver­ra­ten oft viel über den Men­schen oder die Or­ga­ni­sa­ti­on, de­nen sie ge­hö­ren. Wenn Kol­le­gen oder Freun­de die­se Stuhl­bil­der se­hen, ent­ste­hen schnell leb­haf­te Dis­kus­sio­nen.
Um ein Un­ter­neh­men oder das Kli­ma un­ter den Ma­na­gern und Mit­ar­bei­tern zu be­ur­tei­len, spie­len na­tür­lich noch vie­le an­de­re Din­ge eine Rol­le. Aber sol­che De­tails kön­nen für den ge­üb­ten Be­ob­ach­ter viel­sa­gend sein.
Was sind Ihre per­sön­li­chen Er­fah­run­gen mit Stüh­len?
List Ich kann mich an mein ers­tes Vor­stel­lungs­ge­spräch vor mehr als 20 Jah­ren bei ei­nem Fern­seh­ge­räte­her­stel­ler er­in­nern. Der Chef thron­te auf ei­nem rie­si­gen Ses­sel, der noch dazu auf ei­nem Po­dest stand. Ich saß auf ei­nem klei­nen Stuhl vor sei­nem Schreib­tisch und blick­te zu ihm hin­auf.
Macht spie­gelt sich of­fen­sicht­lich häu­fig in den Sitz­ge­le­gen­hei­ten wi­der. Wie groß und lu­xu­ri­ös sind die Stüh­le, wie sind sie an­ge­ord­net? Aber erst mit der Zeit habe ich ge­merkt, wie vie­le Fa­cet­ten das The­ma noch hat.
Wor­auf ach­ten Sie noch?
List Auf­schluss­reich sind zum Bei­spiel Be­su­cher­stüh­le. Er­staun­lich oft - be­son­ders in den Werks­hal­len - sind sie re­la­tiv pro­vi­so­risch. Mit­un­ter fin­det man un­be­que­me Holz­ho­cker, die zu sa­gen schei­nen: Bleib ja nicht zu lan­ge hier sit­zen. Manch­mal sieht das Be­su­cher­zim­mer edel aus, aber wie ein War­te­zim­mer beim Arzt.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
4
Zeichen:
14.394
Nachdrucknummer:
200611120
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben